enviolo Schaltsysteme mit NuVinci Technologie

Die Schaltsysteme von enviolo greifen auf die Technologie von NuVinci zurück

Wie wichtig die Wahl der richtigen Gangschaltung ist, wird spätestens bei der ersten Probefahrt mit dem auserwählten e-Bike deutlich.  Denn ebenso wie die Wahl des e-Bike Typen, der Rahmenform, des Motors und der Ausstattungsvarianten sollte sich auch die Art der Gangschaltung nach den eigenen Bedürfnissen richten. Was möchte ich mit meinem e-Bike anstellen? Wie hoch ist mein Komfort-Anspruch? Wer viel Wert auf Komfort, auf Langlebigkeit und auf Belastbarkeit der Gangschaltung legt, sollte sich die Schaltsysteme von enviolo genauer anschauen!

 

Der Hersteller enviolo bietet stufenlose und automatische Schaltungen, die auf die revolutionäre Technologie von NuVinci zurückgreifen und möchte so das Fahrerlebnis eines Jeden einfacher, sicherer, und gesünder machen. Mit den Schaltungen von enviolo müssen Sie sich keine Gedanken um das Schalten machen und können sich stattdessen voll und ganz auf das Fahrerlebnis konzentrieren. Enviolo ist ein Geschäftsbereich der Fallbrook Technologies Inc. und war bis Dezember 2017 unter dem Namen NuVinci Cycling tätig und branchenbekannt. Die unter der Marke NuVinci Cycling entwickelten Produkte für stufenlosen Schalten sind aber natürlich weiterhin über den Fachhandel verfügbar.

Die enviolo Schaltgruppen

Die Vorteile der automatischen und stufenlosen Schaltung von enviolo sind in fünf verschiedenen Schaltgruppen erhältlich. Die verschiedenen Schaltgruppen wurden speziell für die verschiedenen Einsatzgebiete City, Trekking, Sport, Cargo und Commercial und die dazugehörigen e-Bike Typen entwickelt um jedem Fahrer die bestmögliche Schaltlösung zu bieten. Alle enviolo Schaltsysteme bestehen aus einem NuVinci Optimized™ Getriebe und Controller, die Spezifikationen dieser Komponenten unterscheiden sich je nach Fahrrad-Modell.

 

Die enviolo City Schaltgruppe eignet sich für Fahrten in der Stadt

Die enviolo City Schaltgruppe

 

 

Die City Schaltgruppe ist, wie der Name verrät, optimal auf den Einsatz in City e-Bikes und den urbanen Großraum abgestimmt. Für alle, die ihre Strecken vorwiegend in der städtischen Umgebung zurücklegen und beispielsweise mit dem e-Bike zur Arbeit pendeln oder ihre Einkäufe mit dem Pedelec erledigen, ist das City-Schaltsystem die richtige Wahl. 

Die enviolo Trekking Schaltgruppe eignet sich für längere Fahrten und Überlandtouren

Die enviolo Trekking Schaltgruppe

 

 

Die Schaltgruppe speziell für den Einsatz in Trekking e-Bikes zeichnet sich durch eine technische Leistung aus, die für längere Fahrten mit dem e-Bike erforderlich ist. Die große Übersetzungsbandbreite deckt die Anforderungen für Überlandtouren und Fahrten durch unebenes Gelände ab.

Die enviolo Sportive Schaltgruppe vereint Vorteile für sportive und schnelle Fahrten mit dem e-Bike

Die enviolo Sportive Schaltgruppe

 

 

Die Sportive Schaltgruppe von enviolo ist ideal für e-Biker, die auf einem sportiven e-Bike fahren möchten. Diese Schaltung bietet Fahren auch bei hohen Geschwindigkeiten Agilität und Leistung. Dank der Stepless Technologie können Sie auch unter Volllast beschleunigen. 

Die enviolo Cargo Schaltgruppe wird in Lasten e-Bikes verwendet

Die enviolo Cargo Schaltgruppe

 

 

Die Cargo Schaltgruppe wurde für Cargo- und Lasten e-Bikes entworfen und spricht damit alle an, die  eine Lösung für Kurzstreckentransporte suchen. Egal ob Sie Kinder, Einkäufe oder Gepäck transportieren, diese Schaltung bewältigt auch den Transport größerer Lasten problemlos. 

Die enviolo Commercial Schaltgruppe eignet sich für e-Bikes zum Verleih

Die enviolo Commercial Schaltgruppe

 

 

Die Commercial Schaltgruppe bietet ein abgestimmtes Komplettpaket, das allen Fahrern ein einfaches und sorgloses Fahrvergnügen garantiert. Die Schaltung ist besonders für den Einsatz in Leih e-Bikes geeignet, welche oft vielfältigen Einsatzbedingen ausgesetzt sind, und gewährleistet eine hohe Lebensdauer. 

Technik inspiriert vom Genie aus der Renaissance

Die Idee hinter der NuVinci Technik geht auf niemand geringeren als Leonardo da Vinci zurück und beruht auf einem stufenlosen variablen Planetengetriebe (CVP=Continuously Variable Planetary). Ein Ring aus Kugeln im Inneren der Narbe sorgt für den Kraftfluss und wird von zwei rotierenden Scheiben eingefasst. Bei Betätigung des Drehgriffs am Lenker verändert sich die Achse dieser Kugeln über zwei kleine Kontaktpunkte an den Kugeln und das Übersetzungsverhältnis der Gangschaltung wird angepasst. Ein spezielles technisches Öl gewährleistet eine konstante Kraftübertragung, indem es sich an den Kontaktflächen versteift. Da sowohl die Laufflächen als auch die Kugeln aus gehärtetem Werkzeugstahl bestehen und sich die beweglichen Teile der Nabenschaltung in hochwertigen Lagern präzise drehen, gilt das geschlossene Schaltsystem von enviolo als nahezu wartungsfrei. Die revolutionäre Getriebetechnik verhindert Gangsprünge, erhöhten Verschleiß und damit auch lästige Reparaturen. Das stufenlos arbeitende NuVinci Optimized Getriebe erlaubt es Ihnen, zwischen den gewünschten Übersetzungen hin und her zu springen, während Sie gleichzeitig schwungvoll in die Pedale treten können.

Manuell oder automatisch stufenlos Schalten

Sie können zwischen automatischer und manueller enviolo Schaltung wählen

Bei enviolo haben Sie die Wahl: automatisch schalten oder doch lieber manuell die Schaltung bedienen?

 

Die automatische Schaltung steuert auf Grund der von Ihnen zuvor festgelegten Trittfrequenz die Übersetzung voll automatisch. das bedeutet: Sie entscheiden, wie schnell Sie in die Pedale treten möchten, die enviolo-Gangschaltung legt den passenden Gang dazu ein. Komfortabler geht es nicht! Wer dennoch lieber manuell schalten möchte, kann die automatische Schaltung einfach per Knopfdruck abschalten. Sollten Sie sich von vornherein für eine manuelle Schaltung entscheiden, erfreuen Sie sich mit Sicherheit an der einfachen Bedienung der Nabenschaltung. Hier können Sie sich genauer mit den verschiedenen e-Bike Gangschaltungen vertraut machen. 

Die manuellen Nabenschaltungen von enviolo

Die, vor der Namensänderung, von Fallbrook Technologies herausgebrachten manuellen Nabenschaltungen N360, N380 und N330 sind weiterhin verfügbar. Die 2016 eingeführte NuVinci N380 ist der Nachfolger der N360 und hat, wie der Name verspricht, einen 20% höheren Übersetzungsbereich. Die N330 mit einem Übersetzungsverhältnis von 330% ist die günstigere Alternative zu der N360 und N380 und wird mit dem C3TM Controller angeboten (Drehgriff am Lenker), der ebenso zuverlässig wie der C8 der N380 arbeitet, aber über kein Display verfügt.

 

NuVinci Nfinitiy 330

 

  • Nabenfarbe: silber, schwarz
  • Speichenzahl: 32 oder 36 Loch
  • Gewicht: 2450 Gramm
  • Übersetzungsbandbreite: 330 % nominal
  • Controller: C3, variabler Drehgriff mit Schaltindikator am Gehäuse

NuVinci Nfinity N380

 

  • Nabenfarbe: silber, schwarz
  • Speichenzahl: 32 oder 36 Loch
  • Gewicht: 2450 Gramm
  • Übersetzungsbandbreite: 380 % nominal
  • Controller: C8, variabler Drehgriff mit Indikatordisplay

Die Bedienung der manuellen enviolo Schaltung mit NuVinci Technologie

Die Bedienung der manuellen enviolo Nabenschaltung erfolgt über einen Drehgriff

Mit der manuellen Nabenschaltung von enviolo müssen Sie sich keine Gedanken mehr über die Wahl des richtigen Ganges und ratternde Gangwechsel machen, denn die Gangschaltung wird intuitiv über einen Drehgriff auf der rechten Lenkerseite bedient und so weit gedreht, bis sich die Übersetzung angenehm anfühlt. Das Drehen des Griffs geht auch schwächeren Händen problemlos von der Hand. Das aktuelle Übersetzungsverhältnis wird bei der NuVinci N380 über einen kleinen orangen Radfahrer kommuniziert: Befindet sich dieser auf einer flachen Linie bedeutet dies, dass Sie in einer hohen, schnellen Übersetzung fahren – ist der orange Radfahrer auf der gewölbten Linie, haben Sie eine niedrige, bergtaugliche Übersetzung gewählt.

Keine Einschränkungen beim Schalten

Die enviolo Nabenschaltung

Herkömmliche manuelle Nabenschaltung haben oft Probleme, die höheren Kräfte bei einem e-Bike zu verarbeiten und stoßen schnell an ihre Grenzen. Die enviolo Nabenschaltung mit NuVinci Technik hingegen verträgt diese Kräfte durch ihre spezielle Bauweise sehr gut, da weniger Bauteile zum Einsatz kommen. Auf Grund dieser Besonderheit bietet die enviolo Nabenschaltung den Vorteil unter Last und im Stand zu schalten. Das bedeutet für Sie: keine Einschränkungen bei der Gangauswahl und mehr Fahrkomfort, denn Anfahren im falschen Gang an Steigungen sowie Knacken und Rattern nach Gangwechseln im Stehen gehören mit enviolo Schaltsystemen der Vergangenheit an. Die Gangschaltung ist zudem komplett versiegelt um sie vor Dreck und Nässe zu schützen und bietet ein enormes Übersetzungsverhältnis (380% bei der N380).

Die enviolo Schaltgruppen im direkten Vergleich

Technische Daten enviolo City enviolo Trekking enviolo Sportive enviolo Cargo enviolo Commercial
Übersetzungs-bandbreite 310 % 380 % 380 % 380 %  310 %
max. Gesamtgewicht 160 kg 180 kg 280 kg 280 kg 160 kg
max. Drehmoment 50 Nm 75 Nm 120 Nm 80 Nm 50 Nm
max. Leistung 250 W 250 W 500 W 500 W 250 W
Einbaumaße 10x135 mm 10x135 mm

Adapter-Kits für Einbaumaße:

10x135

12x142

12x148

Adapter-Kits für Einbaumaße:

10x135

12x142

10x135 mm 
Bremssysteme Felgen-, Rollen-, Scheibenbremse (Bremsscheibe max. 180 mm) Felgen-, Rollen-, Scheibenbremse (Bremsscheibe max. 180 mm)

 

Felgen-, Scheibenbremse (Bremsscheibe max. 203 mm)

Felgen-, Scheibenbremse (Bremsscheibe max. 203 mm)

Felgen-, Rollen-, Scheibenbremse (Bremsscheibe max. 180 mm)
Kompatible Antriebssysteme

Bosch Active & Performance Line 


Shimano Steps 6000

Brose Drive S & T

 

Shimano Steps 8000

 

Yamaha PW &PW-SE

 

TranzX M25

 

Panasonic

 

Bosch Performance & Performance CX 

Yamaha PW-X

 

Impulse 2.0

Yamaha PW-X

 

Impulse 2.0

 

Bosch Active & Performance Line

 

Shimano Steps 6000

Fotos und Grafiken: Fallbrook Technologies Inc.