Fr

10

Sep

2010

Sixt und e-motion Technologies starten eBike Projekt

Sixt eBikes von e-motion Technologies

Sixt vermietet nun auch e-Bikes - seit August bietet Deutschlands größter Mobilitätsdienstleister Sixt auch Fahrspaß mit zwei Gaspedalen. Zusammen mit dem e-Bike Spezialisten e-motion Technologies wurde ein verlockendes e-Bike Vermietangebot geschnürt, welches bis Mitte November in zwei ausgesuchten Sixt-Filialen in Köln und München getestet werden kann.

München, 06.09.2010 – Sixt vermietet nun auch e-Bikes - seit August bietet Deutschlands größter Mobilitätsdienstleister Sixt auch Fahrspaß mit zwei Gaspedalen. Zusammen mit dem e-Bike Spezialisten e-motion Technologies wurde ein verlockendes e-Bike Vermietangebot geschnürt, welches bis Mitte November in zwei ausgesuchten Sixt-Filialen in Köln und München getestet werden kann.

 

Für Sixt sind die e-Bikes eine tolle Ergänzung der urbanen Mobilitätslösungen und ermöglichen den Kunden eine angenehme und unkomplizierte Form der Fortbewegung. Dabei handelt es sich um ein Pilotprojekt, um die Resonanz auf die e-Bikes zu testen. Detlev Pätsch, Vorstand Operations der Sixt AG: „Die e-Bikes liegen im Trend. Sie sind ein ideales Angebot für alle Städtereisenden sowie für alle Großstädter, die schnell und bequem an ihr Ziel kommen oder die Umgebung erkunden wollen. Wir sehen in dem Angebot eine sinnvolle Ergänzung unserer Mobilitätslösungen für das urbane Umfeld und gleichzeitig eine konsequente Ausweitung unseres Engagements im Bereich der Elektromobilität.“

Bereitgestellt werden die e-Bikes vom e-Bike Experten der ersten Stunde, e-motion Technologies. e-motion Technologies ist als Konzeptanbieter und erfahrener Experte für Elektrofahrräder, Pedelecs, e-Bikes und e-Scooter davon überzeugt, dass elektrische Zweiräder zu den wichtigsten Fortbewegungsmitteln der Zukunft gehören – gerade in Großstädten. „Umso mehr freuen wir uns, dass durch unsere Aktion mit Sixt so viele Menschen die Möglichkeit haben, die unzähligen Vorteile der e-Bikes hautnah zu erleben!“ wird der Projektleiter von e-motion Technologies zitiert.

Für e-motion Technologies ist dieses Projekt ein weiterer Schritt, um sein Engagement als deutschlandweiter Lösungsanbieter rund um e-Bikes und e-Scooter auszubauen. Neben der Eröffnung von weiteren e-Bike Premium-Shops und dem Vermiet-Engagement im Tourismus, dient die Kooperation mit Sixt als vielversprechendes Referenz-Projekt, um die Akzeptanz von e-Bikes in Bezug auf innerstädtische Mobilität zu testen.

München, 06.09.2010 – Sixt vermietet nun auch e-Bikes - seit August bietet Deutschlands größter Mobilitätsdienstleister Sixt auch Fahrspaß mit zwei Gaspedalen. Zusammen mit dem e-Bike Spezialisten e-motion Technologies wurde ein verlockendes e-Bike Vermietangebot geschnürt, welches bis Mitte November in zwei ausgesuchten Sixt-Filialen in Köln und München getestet werden kann.

 

Für Sixt sind die e-Bikes eine tolle Ergänzung der urbanen Mobilitätslösungen und ermöglichen den Kunden eine angenehme und unkomplizierte Form der Fortbewegung. Dabei handelt es sich um ein Pilotprojekt, um die Resonanz auf die e-Bikes zu testen. Detlev Pätsch, Vorstand Operations der Sixt AG: „Die e-Bikes liegen im Trend. Sie sind ein ideales Angebot für alle Städtereisenden sowie für alle Großstädter, die schnell und bequem an ihr Ziel kommen oder die Umgebung erkunden wollen. Wir sehen in dem Angebot eine sinnvolle Ergänzung unserer Mobilitätslösungen für das urbane Umfeld und gleichzeitig eine konsequente Ausweitung unseres Engagements im Bereich der Elektromobilität.“

Bereitgestellt werden die e-Bikes vom e-Bike Experten der ersten Stunde, e-motion Technologies. e-motion Technologies ist als Konzeptanbieter und erfahrener Experte für Elektrofahrräder, Pedelecs, e-Bikes und e-Scooter davon überzeugt, dass elektrische Zweiräder zu den wichtigsten Fortbewegungsmitteln der Zukunft gehören – gerade in Großstädten. „Umso mehr freuen wir uns, dass durch unsere Aktion mit Sixt so viele Menschen die Möglichkeit haben, die unzähligen Vorteile der e-Bikes hautnah zu erleben!“ wird der Projektleiter von e-motion Technologies zitiert.

Für e-motion Technologies ist dieses Projekt ein weiterer Schritt, um sein Engagement als deutschlandweiter Lösungsanbieter rund um e-Bikes und e-Scooter auszubauen. Neben der Eröffnung von weiteren e-Bike Premium-Shops und dem Vermiet-Engagement im Tourismus, dient die Kooperation mit Sixt als vielversprechendes Referenz-Projekt, um die Akzeptanz von e-Bikes in Bezug auf innerstädtische Mobilität zu testen.

 

Für Sixt sind die e-Bikes eine tolle Ergänzung der urbanen Mobilitätslösungen und ermöglichen den Kunden eine angenehme und unkomplizierte Form der Fortbewegung. Dabei handelt es sich um ein Pilotprojekt, um die Resonanz auf die e-Bikes zu testen. Detlev Pätsch, Vorstand Operations der Sixt AG: „Die e-Bikes liegen im Trend. Sie sind ein ideales Angebot für alle Städtereisenden sowie für alle Großstädter, die schnell und bequem an ihr Ziel kommen oder die Umgebung erkunden wollen. Wir sehen in dem Angebot eine sinnvolle Ergänzung unserer Mobilitätslösungen für das urbane Umfeld und gleichzeitig eine konsequente Ausweitung unseres Engagements im Bereich der Elektromobilität.“

 

Hier gehts zum Sixt e-Bike Angebot;

http://www.sixtblog.de/allgemein/sixt-bietet-fahrspass-auch-mit-zwei-gaspedalen/

 

Bereitgestellt werden die e-Bikes vom e-Bike Experten der ersten Stunde, e-motion Technologies. e-motion Technologies ist als Konzeptanbieter und erfahrener Experte für Elektrofahrräder, Pedelecs, e-Bikes und e-Scooter davon überzeugt, dass elektrische Zweiräder zu den wichtigsten Fortbewegungsmitteln der Zukunft gehören – gerade in Großstädten. „Umso mehr freuen wir uns, dass durch unsere Aktion mit Sixt so viele Menschen die Möglichkeit haben, die unzähligen Vorteile der e-Bikes hautnah zu erleben!“ wird der Projektleiter von e-motion Technologies zitiert.

Sixt eBikes von e-motion Technologies

Für e-motion Technologies ist dieses Projekt ein weiterer Schritt, um sein Engagement als deutschlandweiter Lösungsanbieter rund um e-Bikes und e-Scooter auszubauen. Neben der Eröffnung von weiteren e-Bike Premium-Shops und dem Vermiet-Engagement im Tourismus, dient die Kooperation mit Sixt als vielversprechendes Referenz-Projekt, um die Akzeptanz von e-Bikes in Bezug auf innerstädtische Mobilität zu testen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0