TRAUMJOB gesucht? Ob im Verkauf oder Werkstatt – wir stellen ein - Jetzt mehr erfahren
Deutschlands e-Bike Experten

e-Bike News aus Moers

11.11.2020 - e-Bikes in freier Wildbahn

Darauf ist bei der Fahrt durch den Wald zu achten

Sicher durch den Wald mit einem e-MTB
Sicher durch den Wald mit einem e-MTB

Der Wald ist ein beliebtes Ausflugsziel für Familien, Wanderer und natürlich auch e-Bike Fans. Insbesondere e-Mountainbike Fahrer fühlen sich auf den Trails in der freien Natur am wohlsten. Doch im Wald beheimatete Tiere und Pflanzen empfinden die fremden Besucher oftmals als störend.

 

Damit alle Waldbesucher und -bewohner in Harmonie koexistieren, sollten einige Verhaltensregeln beachtet werden. Fahren Sie vorsichtig auf nicht ausgewiesenen Strecken. Brutstätten und Schutzgebiete können schlichtweg übersehen werden und der Mountainbiker schreckt unwissentlich Tiere auf. Bis in Ihrer Region ein gut gekennzeichnetes Streckennetz ausgebaut ist, empfehlen wir Wege möglichst genau zu inspizieren und nicht querfeldein zu fahren. Nicht nur auf Tiere und Pflanzen sollten Waldbesucher Rücksicht nehmen, sondern auch auf andere Personen. Durch die fehlenden Kennzeichnungen kann sich hinter der nächsten Kurve im Trail auch gerne einmal eine Familie verbergen, die der Fahrer vorher nicht sehen konnte.

 

Auch wenn unsere e-MTBs selbstverständlich mit leistungsstarken Bremsen ausgestattet sind, sollten solche Gefahrensituationen natürlich vermieden werden. Darum raten wir bei nicht einsehbaren Streckenabschnitten die Geschwindigkeit zu drosseln oder sich durch Klingeln oder andere Laute bemerkbar zu machen. Im Trend liegen Kuhglocken, die durch ihren sanften Ton Wanderer und Spaziergänger nicht erschrecken und besonders einfach zu bedienen sind. So banal es klingen mag, noch immer werfen vielen Menschen ihren Müll achtlos in die Natur, anstatt ihn in den dafür vorgesehenen Mülleimern zu entsorgen. Das gilt nicht nur für Plastik und Restmüll, auch Bioabfälle sollten nicht in der Natur beseitigt werden. Denn zum einen können diese natürlichen Abfälle Pflanzen zerquetschen oder ihnen das Licht rauben und zum anderen werden Wälder durch die Ablagerungen überdüngt. Ein Wald ist ein empfindliches Biotop, was durch diese Abfälle zerstört werden kann.

 

Sie möchten unsere Tipps direkt in die Tat umsetzen und auch mit dem Bike die Natur erkunden? Unsere e-Bike Experten in Moers finden für Sie das passende Modell und geben Ihnen Empfehlungen für die besten Strecken in ihrer Umgebung.

15.10.2020 - Wie klimafreundlich sind Lastenfahrräder?

Bosch eBike Systems fasst die Vorteile zusammen

Lasten e-Bikes: Die schnellere und günstigere Alternative in der Stadt
Lasten e-Bikes: Die schnellere und günstigere Alternative in der Stadt

Immer mehr Bundesländer und Kommunen bieten Förderprogramme für den Kauf von Lasten e-Bikes an. Damit möchten sie Anreize schaffen, die zum Umstieg vom Auto aufs Lastenfahrrad motivieren. Doch welche Vorteile bieten Cargo Bikes? Dieser Frage hat sich der Technikhersteller Bosch eBike Systems gewidmet die wichtigsten Zahlen und Fakten zusammengefasst.

 

Ob man ein Kartoffelgratin im Backofen zubereitet oder die dazu benötigten Zutaten mit dem Lastenrad einkauft, unterscheidet sich stark im Hinblick auf die CO2-Belastung: 2.776 Gramm werden bei dem Backvorgang ausgestoßen, beim innerstädtischen Einkauf mit dem Lasten e-Bike hingegen lediglich 42 Gramm. Wenn Paketboten ihren Transporter gegen das Cargo e-Bike eintauschen, kommen sie nicht nur stressfreier durch die Innenstadt, sondern können zudem ganze acht Tonnen Kohlenstoffdioxid jährlich einsparen.

 

Die Wahl des Lasten e-Bikes kommt jedoch nicht nur der Umwelt zugute, sondern erweist sich auch als äußerst zeiteffizient. Sie können den Feierabendstau einfach umfahren und müssen sich nicht mit den anderen Anwohnern um den letzten freien Parkplatz streiten. Bei Distanzen von bis zu zehn Kilometern ist das e-Bike das schnellste Fortbewegungsmittel. Außerdem bieten die großzügigen Transportboxen von Lastenfahrrädern enormen Stauraum. Bei einem zulässigen Gesamtgewicht von 250 Kilogramm, fassen sie etwa 1.654 Kartoffeln - genug um mehrere Großfamilien mit Gratin zu verköstigen!

 

Neben Zeit, spart man mit Lastenrädern auch bares Geld! Aufgrund der geringen Stromkosten, die bei der Aufladung anfallen, sind die Spritkosten eines Autos deutlich teurer. Für die Kosten einer Autofahrt zum Supermarkt könnte man rund 76 Mal mit dem Lasten e-Bike fahren. 

 

Sie möchten auch endlich staufrei und umweltfreundlich von A nach B gelangen? Unsere Lastenrad Experten in Moers finden für Sie genau das Modell, was zu Ihren alltäglichen Wegen passt!

10.09.2020 - Der bislang leichteste Yamaha Motor

Der japanische Hersteller präsentiert seine neuesten Innovationen

Neuer Yamaha Motor für die e-Bike Saison 2021
Neuer Yamaha Motor für die e-Bike Saison 2021

Die Zeiten von klobigen Akkus und schweren Elektrofahrrädern sind lange vorbei. Moderne e-Bikes sind sowohl optisch als auch in puncto Gewicht kaum noch von herkömmlichen Fahrrädern zu unterscheiden. Einen wichtigen Beitrag zu dieser Entwicklung leisten die Technikhersteller, die ihre Antriebe und Akkus nicht nur immer leistungsfähiger, sondern auch immer leichter gestalten. So auch die neuesten Komponenten von Yamaha e-Bike Systems. Mit ihrem bislang leichtesten Motor und einem besonders praktischen Akku startet der Hersteller in die Modellsaison 2021.

 

Gleich mit drei Superlativen trumpft der neue PWseries CE-Antrieb von Yamaha auf: Er ist der bislang leichteste, leiseste und kompakteste Elektromotor des japanischen Herstellers. Bei einer Leistung von 250 W und einem Drehmoment von 50 Nm, wiegt er weniger als drei Kilogramm. Die kompakte Größe macht es Herstellern möglich noch schlankere Rahmen zu designen, in die sich der Motor perfekt einfügt. Dank des innovativen Automatic Support Modus können Sie sich bei der Fahrt auch bei wechselnden Untergründen voll auf die Strecke konzentrieren.

 

Das intelligente System erkennt die veränderten Fahrbedingungen und passt die Unterstützung entsprechend an. e-Bike Fans, die Wert auf einen abnehmbaren Akku legen, dürfen sich über den neuen External Crossover 500-Akku freuen. Das praktische Verriegelungssystem ist spielend leicht zu bedienen. Dadurch kann der Akku einfach entnommen und im Haus aufgeladen werden. Mit gerade einmal 2,9 Kilogramm Gewicht wird die Entnahme auch nicht zum Kraftakt. Trotz der Leichtigkeit lässt Sie der 36-Volt-Akku auch auf ausgiebigen Touren nicht im Stich: Mit 500 Wh Energie und einer vollständigen Ladung nach nur vier Stunden, ist er die ideale Stromquelle. 

 

Sie möchten sich selbst ein Bild von der innovativen Technik aus dem Hause Yamaha machen? Unsere e-Bike Experten aus Moers beraten Sie gerne zu allen Komponenten!

17.08.2020 - 3 interessante Fakten über e-Bikes

Das haben Sie über e-Bikes noch nicht gewusst

Das haben Sie über e-Bikes noch nicht gewusst

1. In der Stadt ist das e-Bike am schnellsten

Der Fahrtweg zur Arbeit von Pendlern ist meist weniger als zehn Kilometer lang. Auf dieser kurzen Strecke ist das e-Bike eindeutig schneller als ein Auto. Mit einem e-Bike können Sie nämlich am Stau vorbei fahren und müssen vor Ort auch keinen Parkplatz suchen. So kommen Sie in der Stadt schneller an Ihr Ziel als mit einem Auto. 

 

2. e-Bike fahren ist gesund

Viele Menschen verzichten oft auf Sport, weil sie nach einem langen Arbeitstag keine Lust mehr haben, noch ins Fitnessstudio zu gehen oder sie fühlen sich nicht fit genug und lassen es deswegen gleich sein. Eine Studie aus dem European Journal of Applied Physiology belegt: e-Bike Fahren birgt viele positive gesundheitliche Effekte und gleicht Faktoren, wie zu wenig Zeit für Bewegung und mangelnde Kondition für Sport, aus. Pedelecs ermöglichen nämlich auch Menschen mit wenig Kondition sportlich unterwegs zu sein. Steigungen und längere Strecken lassen sich mit einem e-Bike leichter zurücklegen.

 

3. e-Bikes sind genauso sicher wie Fahrräder

Die Unfallforschung der Versicherer (UDV) hat eine Untersuchung zum Thema „e-Bikes und Sicherheit“ durchgeführt. Das Ergebnis: Die Fahrt mit einem e-Bike ist nicht gefährlicher als mit einem herkömmlichen Fahrrad. Die höhere Geschwindigkeit bei einem e-Bike führt also nicht zu einem höheren Unfallrisiko, wie von Kritikern befürchtet. Dabei wurden auch Autofahrer und ihre Reaktionen auf die höheren Geschwindigkeiten beobachtet. Die Auswertung der Studie zeigt, dass die höheren Geschwindigkeiten eines e-Bikes (bis 25 km/h) oder eines S-Pedelecs (bis 45 km/h) die Fahrer nicht zum Rasen verleiten.

13.07.2020 - Sicherheit geht vor: Wie schütze ich mein e-Bike vor Diebstahl?

Eine Versicherung und ein gutes Schloss sind ein absolutes Muss für Ihr e-Bike

Sicher unterwegs mit Ihrem e-Bike
Sicher unterwegs mit Ihrem e-Bike

e-Bikes sind aufgrund ihres herausstechenden Designs und hohen Wiederverkaufswerts ein beliebtes Diebesgut. Um ihr Traum e-Bike vor Langfingern zu schützen, sollten sie es deshalb von vornherein absichern. 

 

Für einen ausreichenden Schutz hochwertiger e-Bikes, empfiehlt es sich, ein ebenso hochwertiges Schloss auszuwählen. Als Faustregel gilt, dass dem Besitzer ein guter Diebstahlschutz fünf bis zehn Prozent des Neupreises des Bikes wert sein sollte. In der Regel kommen dafür entweder Bügelschlösser, Faltschlösser oder Schlossketten infrage. Wir können beispielsweise die Fahrradschlösser der deutschen Sicherheitsfirma ABUS empfehlen. Das Unternehmen, in 4. Generation als Familienunternehmen geführt, bietet ein großes Sortiment und qualitativ hochwertige Modelle.

 

Ist der Worst Case eingetreten und Ihr geliebtes e-Bike wurde entwendet, kann eine Versicherung Ihnen über den anfänglichen Schock hinweghelfen. In der e-motion e-Bike Welt Moers arbeiten wir mit der ENRA Versicherung zusammen, über die e-Bikes versichert werden können. Besonders praktisch ist der Pick-up Service der ENRA Versicherung: Sollte Ihnen Ihr e-Bike gestohlen werden, so müssen Sie nicht auf den nächsten Bus warten oder zu Fuß nach Hause gehen. Dank ENRA werden Sie abgeholt und sicher nach Hause gefahren. Bei uns können Sie Ihr e-Bike gegen Diebstahl, Vandalismus, Unfallschäden, Sturzschäden und vieles mehr versichern lassen. 

 

Unsere e-Bike Experten beraten Sie vor Ort gerne ausführlich zum Thema Sicherheit und Versicherung. Bitte vereinbaren Sie vorab einen Termin! Selbstverständlich halten wir uns an die vorgegebenen Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen des RKI.

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme. Bleiben Sie gesund!

18.06.2020 - Tipps & Tricks für Ihr e-Bike

Unsere e-motion e-Bike Experten stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite 

Die e-motion e-Bike Experten halten Sie auf dem Laufenden über alle e-Bike Tricks
Die e-motion e-Bike Experten halten Sie auf dem Laufenden über alle e-Bike Tricks

So lebt Ihr e-Bike Akku länger

Der Akku ist neben dem Motor das Herzstück eines e-Bikes. Um die Lebensdauer Ihres Akkus zu erhöhen, sollten Sie ein paar Punkte beachten: Teilladungen des Akkus sind nicht schädlich, sondern sinnvoll. Nutzen Sie zum Laden das zugehörige Ladegerät, um die bestmögliche Lebensdauer Ihres Akkus zu erreichen. Wenn Sie das e-Bike längere Zeit nicht benutzen: Lagern Sie den Akku am besten bei 60% seiner Kapazität und kühl (10-15°C). Sie sollten den Ladestand zudem alle zwei bis drei Monate kontrollieren.

 

Überprüfen Sie regelmäßig die Bremsen

Da die e-Bikes in der Regel schwerer und mit einem höheren Tempo unterwegs sind, als herkömmliche Fahrräder, werden die Bremsen auch stärker beansprucht. Der Verschleiß der e-Bike Bremsen ist dadurch höher. Deswegen: Überprüfen Sie die Bremsen regelmäßig! Verschlissene Bremsen erkennen Sie, wenn an den Bremsbacken die Prüfrillen nicht mehr sichtbar sind. Sollten die Prüfrillen nicht mehr sichtbar sein, wird es höchste Zeit für neue Bremsbeläge. Die Bremszüge sollten immer schön leichtgängig sein, ansonsten einfach einmal nachfetten.

 

Geschwindigkeit anpassen und Bremsweg beachten

Der Bremsweg bei einem e-Bike (25 km/h) ist fast doppelt so lang, wie bei einem herkömmlichen Fahrrad, das mit 10km/h unterwegs ist. Diese Tatsache sollte jeder Fahrer eines e-Bikes im Hinterkopf haben. Autofahrer können die Geschwindigkeit eines Pedelecfahrers eventuell auch unterschätzen, weil sie aus der Entfernung nicht erkennen, ob es sich um ein Elektrorad oder um ein herkömmliches Fahrrad handelt. Solche Situationen bergen Gefahren und sollten berücksichtigt werden. Beim Fahren des e-Bikes also dran denken: Geschwindigkeit anpassen, längeren Bremsweg einbeziehen und lieber defensiv fahren. Um die Sichtbarkeit zu erhöhen, empfiehlt es sich außerdem Ihr e-Bike mit ausreichend Reflektoren zu versehen und gegebenenfalls auch tagsüber mit Licht zu fahren. 

20.05.2020 - Nur für kurze Zeit: Wunsch e-Bike zinsfrei finanzieren in noch kleineren Monatsraten!

Finanzieren Sie Ihr e-Bike jetzt mit 0% Zinsen

0% Finanzierung

Was kostet die Welt? Diese Frage können wir Ihnen so genau nicht beantworten, wir wissen aber: Wer sie mit dem e-Bike erkundet, wird um unzählige Eindrücke reicher!

 

Um Ihnen diese Abenteuer noch einfacher zu ermöglichen, bieten wir Ihnen für kurze Zeit eine ganz besondere 0%-Finanzierung für den Kauf Ihres Wunsch e-Bikes an. Vom 23.05. bis zum 06.06.2020 zahlen Sie keine Zinsen und profitieren von verlängerten Finanzierungslaufzeiten von bis zu 30 Monaten. 

Weitere Informationen finden Sie auf unserer 0% Finanzierungsseite

 

Unsere e-Bike Experten beraten Sie gerne ausführlich und finden für Sie das perfekte Bike!

27.04.2020 - Wir dürfen Sie wieder persönlich begrüßen

Die Bundesregierung hat entschieden: Wir dürfen unsere Türen öffnen! Wir freuen uns nach dieser Zeit wieder persönlich für Sie da sein zu dürfen! Selbstverständlich garantieren wir höchste Hygienestandards vor Ort und bitten auch Sie, sich an die geltenden Hygienevorschriften zu halten, um Ihre Gesundheit sowie die Gesundheit unserer Mitarbeiter zu schützen. Um eine individuelle, ausführliche und sichere e-Bike Beratung zu gewährleisten sowie Wartezeiten zu vermeiden, bitten wir um vorherige Terminbuchung.

01.04.2020 - Wir haben unsere virtuellen Türen geöffnet!

Es ist soweit: Die neue e-motion e-Bike Welt in Moers ist ab sofort Ihre e-Bike Anlaufstelle in Moers und Umgebung! Zwar können wir nicht wie geplant unsere Türen öffnen, unsere Verkaufsberater stehen Ihnen aber ab sofort mit Rat & Tat telefonisch zur Seite! Sie möchten sich schon einmal durch unsere große e-Bike Auswahl stöbern und ein e-Bike anfragen oder auch schon reservieren? Das ist kein Problem! Mit unserem digitalen Schaufenster bringen wir unsere e-Bike Auswahl in Ihr Wohnzimmer. Finden Sie Ihr Wunsche e-Bike in unserem Webshop oder lassen Sie sich von unseren Experten beraten und finden Sie mit uns das optimale Gefährt für Sie. e-Bike Begeisterte erwartet bei uns ein großes Sortiment an e-Bike Premiummarken, wie Babboe, Cannondale, FocusGiantGocycleHercules, HusqvarnaRiese & Müller, R RaymonSpecializedUrban Arrow. In unserem Geschäft bieten wir Ihnen auch einen zuverlässigen Werkstattservice sowie Kompetenz in Sachen e-Bike Leasing und Versicherung. Dreirad-Kunden und Lastenrad-Fans kommen bei uns ebenfalls auf ihre Kosten - eine Auswahl an Dreirädern für Erwachsene und Cargo e-Bikes sind in unserem integrierten Ladenkonzept, durch ein Dreirad-Zentrum und Lastenfahrrad-Zentrum zu finden. Sie sind neugierig geworden? Melden Sie sich bei uns telefonisch unter der Rufnummer 02841 656 22 65 oder schreiben Sie uns eine Nachricht an moers@emotion-technologies.de. Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme! Ihr e-motion Team Moers

Jetzt Beratungstermin vereinbaren!

Rufen Sie uns an:

Oder schreiben Sie uns eine Nachricht: