Ersparnis

© cirquedesprit -Fotolia

Ersparnis für Arbeitnehmer / Mitarbeiter

Beim e-Bike Leasing können Sie bares Geld sparen im Vergleich zum Privatkauf.

 

Als Arbeitnehmer / Mitarbeiter können Sie die Leasingrate ganz einfach vom Arbeitgeber über eine Gehaltsumwandlung zahlen lassen.  Sie können sich also bei uns ein hochwertiges e-Bike aussuchen, z.B. für 3600 € und überzeugen Ihren Arbeitgeber, dass er Ihnen die Leasingrate von ca. 100 € vom Gehalt abzieht. Wenn Sie mal überlegen, dass vom Bruttogehalt meist gerade mal die Hälfte übrig bleibt, dann ist das doch eine tolle Sache, wenn man die 100 € Leasingrate vom Bruttogehalt, anstelle vom Nettogehalt zahlt. Neben der Brutto-Netto Ersparnis profitieren Sie auch davon, dass Ihr Arbeitgeber keine 19% Mehrwertsteuer auf die Leasingrate zahlen muss, bzw. diese wieder erstattet bekommt. Lediglich die private Nutzung Ihres "Dienst-e-Bikes / Firmen-e-Bikes" müssen sie zusätzlich über die 1% Regelung versteuern, was beim einem 3600 € Rad gerade mal 36 € im Monat ausmacht. 

 

Wir möchten an dieser Stelle darauf hinweisen, dass der Arbeitnehmer kein vertragliches Kaufrecht besitzt und die Übernahme des gebrauchten e-Bikes mit dem Händler frei verhandeln muss. Hiervon hängt dann auch der Grad der Ersparnis ab. Der marktübliche Restwert nach 36 Monaten ist abhängig vom Zustand und der potentiellen Nachfrage nach dem genauen Fahrzeugmodell im Markt und liegt momentan bei ca. 17% des ursprünglichen Kaufpreises. Da die Finanzbehörden den Restwert eher bei 40% sehen, kann hier ein geldwerter Vorteil entstehen, den die Leasinganbieter jedoch dann von Dritter Seite nach §37b EStG für den Arbeitnehmer & Arbeitgeber versteuern.

 

Unter dem Strich ist eine deutliche Ersparnis von i.d.R. von 20-30 % im Vergleich zum Privatkauf möglich, wenn man davon ausgeht, dass  der Arbeitgeber meist einen Teil der Kosten übernimmt und sämtlichen Kosten vom Brutto- und nicht vom Nettolohn gezahlt werden.

 

Wenn Sie wissen möchten, was Sie als Arbeitnehmer über die Gehaltsumwandlung beim e-Bike Leasing im Vergleich zum Privatkauf sparen, nutzen Sie gerne unseren Ersparnis-Rechner oder Detail-Ersparnis-Rechner:

Jobrad Ersparnis Rechner für Arbeitnehmer

Ihr Wunsch e-Bike

Name: Stromer ST1

Typ: Speed Pedelec 45 km/h

Antrieb: Syno Drive Heck-Motor

Reichweite: ca. 60 km / 522 Wh Akku

UVP: 4.040,-€ inkl. MwSt.

kostet Sie gerade mal:

über e-motion e-Bike Leasing & Gehaltsumwandlung:

--> ca. 77 € / Monat von Ihrem Netto-Lohn

--> ca. 2,67 € pro Tag

Ihr Wunsch e-Bike

Name: Haibike XDURO Trekking S

Typ: Speed Pedelec 45 km/h 

Antrieb: Bosch Performance Line

Reichweite: ca. 40 - 60 km / 400 Wh Akku

UVP: 3.499,-€ inkl. MwSt.

kostet Sie gerade mal:

über e-motion e-Bike Leasing & Gehaltsumwandlung:

--> ca. 69 € / Monat von Ihrem Netto-Lohn

--> ca. 2,32 € pro Tag

 

Ersparnis für Selbständige, Freiberufler, Gewerbetreibende

Als Selbständiger, Freiberufler oder Gewerbetreibender können Sie natürlich auch die Vorteile des e-Bike Leasings nutzen!

  • Sie sparen sich hohe Anschaffungskosten und schonen Ihre Liquidität und Kreditlinie
  • Falls sie vorsteuerabzugsberechtigt sind, sparen Sie sich die 19% MwSt.
  • Leasingraten sind als Betriebsausgaben zu 100% steuerlich absetzbar
  • Bei einer Steuerlast von ca. 30% für Ihr Unternehmen, sparen Sie also hier schon 30% bei der Anschaffung, da Sie die Leasingrate aus dem Umsatz zahlen und nicht vom Gewinn bzw. von ihrem privaten Konto
  • Die Leasingdauer beträgt 36 Monate. Nach 36 Monaten geben Sie Ihr e-Bike zurück und steigen auf ein neues Wunsch e-Bike um und sind somit immer auf dem neuesten Stand der Technik.
  • Alternativ können Sie auch die Übernahme mit des Fahrzeuges mit dem Händler verhandeln.
  • Sie können das e-Bike nicht nur geschäftlich als Dienstrad, sondern auch privat nutzen und versteuern dies über die günstige 1% Regelung
e-Bike Leasing Angebot erstellen

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Jetzt Kontakt aufnehmen und beraten lassen

e-Bike Leasing Beratung