Die Shimano Nexus Inter-5E Nabenschaltung

Die Shimano Nexus Inter-5E Nabenschaltung für e-Bikes

Die Shimano Nexus Inter 5E ergänzt die Gangschaltungsreihe von Shimano Nexus und reiht sich neben der Inter-3, Inter-7 und Inter-8 in das Portfolio des bekannten Herstellers ein. Genau wie die schon bestehenden Gangschaltungen verfügt die Inter Nexus-5E über die integrierte Schaltservotechnik, welche das Wechseln der Übersetzung unterstützt und merklich erleichtert. Die Besonderheit bei der Shimano Nexus-5E Getriebenarbe ist, dass sie speziell für den Einsatz in e-Bikes entwickelt wurde. Kenner wissen, dass sie deshalb einige Besonderheiten mit sich bringen muss. 

Die Shimano Nexus Inter 5-E Nabenschaltung harmoniert optimal mit dem E6100 e-Bike Antrieb

Die Gangschaltung speziell für e-Bikes

 

Die Shimano Inter Nexus-5E Nabenschaltung ist Teil der innovativen Arbeit von Shimano im City- und Trekking Bereich und harmoniert deshalb optimal mit dem Shimano Steps E6100 e-Bike Antrieb, der speziell für diese e-Bike Typen entwickelt wurde. Andere e-Bike Komponenten wie Bordcomputer und Bremsen wurden ebenfalls vom Hersteller auf die 5-Gang-Schaltung und den Elektromotor abgestimmt, so dass ein perfektes Zusammenspiel aller e-Bike Komponenten gewährleistet wird. 

Die Raffinessen in der Technik der Nexus Inter-5E

 

Die integrierte Servoschalttechnik dieser e-Bike optimierten Nexus-Gangschaltung unterstützt Übersetzungswechsel und sorgt dafür, dass der Gangwechsel besonders angenehm von der Hand geht. Die speziell für e-Bikes konzipierte Getriebenabe bringt besondere Qualitäten mit sich, die auf ihren Einsatz in e-Bikes abgestimmt sind. Auf diese Weise kann die Inter Nexus-5E höhere Drehmomente als die meisten Nabenschaltungen verarbeiten und mit kräftigeren Elektromotoren kombiniert werden. Anders als bei gewöhnlichen Nabenschaltungen muss der Motor des e-Bikes nicht auf 50 Nm gedrosselt werden, sondern hält auch Drehmomenten von bis zu 60 Nm Stand. Der Grund dafür? Bestimmte Änderungen im Inneren der Nabe der Nexus Inter-5E sorgen für ein reduziertes Antriebsmoment während die Übersetzung gewechselt wird. Beste Voraussetzungen für ein reibungsloses Zusammenspiel aus Schaltung und Antrieb. 

Die Shimano Nexus Inter 5E Nabenschaltung hat eine Übersetzungsbandbreite von 263%

Die Übersetzung der Nexus Inter-5E

 

Bei einer Übersetzungsbandbreite von 263 % und nur fünf Gängen mögen einige e-Bike Kenner jetzt verwundert die Stirn runzeln, denn selbst im City- und Trekking Bereich ist diese Gangzahl in Kombination mit einer hohen Übersetzungsbandbreite eher ungewöhnlich. Grund für diese Kombination ist die Konzeption der Nexus Inter-5E mit dem Shimano Steps E6100 Antrieb, bei der die Unterstützungsleistung des Motors mit einberechnet wurde. Denn bei einer Geschwindigkeit von unter 25 km/h unterstützt der e-Bike Antrieb die Fahrt wesentlich und die Anstrengung des Fahrenden beim Tritt in die Pedale nimmt folglich ab. Der Shimano Steps E6100 erleichtert große Gangsprünge bei denen Kraft benötigt wird, indem er die Pedalleistung intelligent unterstützt und der Elektromotor zum höheren Gangsprung beiträgt. Aus diesem Grund sind insbesondere die niedrigen Gänge bei der Shimano Nexus Inter-5E reduziert, während die Übersetzung in den hohen Gängen einer 8-Gang Nabe gleicht. 

Der Einsatz der Nexus Inter-5E

 

Da die Nexus Inter-5E sowohl als Scheibenbremsen-Variante und V-Brake als auch als Rollenbremen-und Rücktrittbremsen-Variante erhältlich ist, sind die Kombinationsmöglichkeiten besonders groß. Die Bedienung der Schaltung erfolgt über einen 5-Gang Nexus Revo Shifter am Lenker des e-Bikes

Die elektronische Variante der Nexus Inter-5E

 

Die elektrische Version, die Di2-Version der Nexus Inter-5E, bringt im direkten Verglich mit der mechanischen Variante einige Vorteile mit sich. Denn elektronische Schaltungen arbeiten sehr präzise und sind gleichzeitig sehr komfortabel und leicht zu bedienen. Fahrer können sich komplett auf die Strecke konzentrieren, während die elektronische Schaltung die Arbeit übernimmt. Vollautomatische Gangwechsel, ein Start-Modus und integrierte Schaltvorgänge sorgen für ein angenehmes Fahrgefühl.