Der e-Bike Frühlingscheck

Frühlingsgefühle bringen auch das Bedürfnis mit, das e-Bike aus dem Winterschlaf zu holen. Doch nachdem es während den Wintermonaten im Keller stand, bedarf es vor der ersten e-Bike Tour zunächst einem Rundumcheck.

Gut gelaunt in den Frühling

Pflegetipps für den e-Bike Akku

Der Akku eines e-Bikes muss sorgfältig behandelt werden. Insbesondere in den Wintermonaten, in denen das e-Bike meist unberührt im Keller steht, sollte der Akku trotzdem regelmäßig überprüft und richtig behandelt werden. Die gängigsten e-Bike Akkus sind auf Lithium-Ionen Basis und können, wenn sie auf Dauer bei kälteren Temperaturen gelagert werden, Kapazität und Lebensdauer verlieren.

 

Um das zu verhindern, empfehlen wir Ihnen den e-Bike Akku bei Raumtemperaturen zu lagern und gegebenenfalls in Neoprenhüllen aufzubewahren. Um eine Tiefenentladung zu vermeiden sollte der Akku zudem regelmäßig geladen werden.

Ein sauberes e-Bike zum Frühlingsstart

Glücklich mit sauberem Fahrrad

Trotz einer gründlichen Reinigung vor Einbruch des Winters ist es vermutlich nicht zu verhindern, dass das e-Bike vor der neuen Saison eingestaubt oder dreckig von gelegentlichen Fahrten durch den Schlamm ist und einen Frühjahrsputz benötigt. Schließlich soll das Pedelec eine möglichst lange Lebensdauer erreichen.

 

So reinigen Sie Ihr e-Bike zum Frühlingsstart richtig:

  1. Akku und Display entfernen
  2. Schwamm und Wasser verwenden
  3. kleine Bürste für die Zwischenräume
  4. kein Hochdruckreiniger!
  5. nach der Reinigung die Kette mit Öl einschmieren

Kein Frühling ohne eine e-Bike Inspektion

e-Bike Inspektikon bei den e-motion e-Bike Experten

Obwohl Sie Ihr e-Bike selbst aufpoliert haben, sollten Sie Ihr e-Bike von einem unserer e-motion e-Bike Experten überprüfen lassen. Neben dem e-Bike Akku und dem Elektromotor gilt es ebenfalls, die mechanischen Komponenten nicht außer Acht zu lassen, um beim fahren mit einem Pedelec weiterhin Sicherheit zu gewähren. Da die Bremsen aufgrund von höherer Geschwindigkeit und Gewicht meist stärker beansprucht werden als normale Fahrräder, ist die Überprüfung der Bremsanlage sehr wichtig. Die e-Bike Mechaniker untersuchen und testen dabei die Bremsbeläge, die Bremszüge und die Bremshebel. Auch die Reifen sollten beim Frühjahrscheck nicht vernachlässigt werden, da sie über den Winter an Reifendruck verlieren können. Zudem werden von uns überprüft:

  • Kette und Ritzel
  • Tretlager
  • Sattel
  • Vorbau und Lenker

e-Bike Akkupflegetipps als PDF Download

e-Bike Akku Pflegetipps als PDF zum Download
e-Bike Akku Pflegetipps.pdf
Adobe Acrobat Dokument 166.4 KB

Sie möchten gerne persönlich mit unseren Fachhändlern in Kontakt treten und sich bezüglich einer Wartung und Inspektion informieren?

e-Bike Experten von e-motion