TQ e-Bike Antrieb

Der neue e-Bike Antrieb von TQ Systems ist ein wahres Karftpaket
Grafik: TQ Systems

Das Unternehmen TQ-Systems aus Seefeld bei München entwickelt und fertigt hochqualitative elektronische und mechatronische Systeme für die Energie- und Medizintechnik, für Luft- und Raumfahrt, Schifffahrt, Bahn- und Automobiltechnik und nicht zuletzt für e-Bikes! Der neuste Antrieb, der TQ HPR 120S wurde speziell für den Einsatz in e-Bikes entwickelt und ist ein echter Hochleistungsmotor. Der TQ Mittelmotor orientiert sich an der Technik für Stellmotoren, wie sie in der Raumfahrt zur Steuerung modernster Satelliten eingesetzt werden. Das Ergebnis kann sich nicht nur sehen sondern auch spüren lassen, denn dank der engen Wicklungen sind die Verluste dieses Motors geringer als bei vergleichbaren Systemen.

Technische Finesse vereint mit außergewöhnlicher Power in zwei Varianten

Der e-Bike Antrieb TQ HPR 120S gibt es für normale Pedelecs und Speed-Pedelecs
Foto: TQ Systems

Technisch durchdacht, kraftvoll und mit den höchsten qualitativen Ansprüchen - den neusten Antrieb aus der TQ Drives Serie gibt es in zwei unterschiedlichen Varianten: Einer normalen Pedelec Variante bis zu einer Unterstützung bis zu 25 km/h und einer Speed-Pedelec Variante, die Sie bis zu einer Geschwindigkeit von 45 km/h unterstützt. Eine Race Variante (75 km/h) ist für spezielle Profiräder verfügbar, ist aber nicht für den Straßenverkehr zugelassen. Der TQ HPR 120S kombiniert modernes Design mit Leistungsfähigkeit und wurde schon mehrmals für seinen Innovationsgrad und sein Äußeres ausgezeichnet. Egal ob Sie mit dem e-Bike zur Arbeit fahren oder die Natur auf zwei Rädern erobern möchten, der TQ HPR 120S ermöglicht Ihnen maximalen Fahrspaß auf jedem Terrain mit Qualität und Design "Made in Germany".

Video: Der HPR 120S von TQ-Drives

Funktionsweise des TQ HPR 102S e-Bike Motors

Die TQ e-Bike Motor funktioniert mit einem patentierten Pinring-Getriebe

Bei dem TQ HPR 120 handelt es sich um einen e-Antrieb mit patentiertem Pinring Getriebe. Ein elliptisches Wälzlager treibt die e-Maschine an indem die ovale Kontur 150 Pins wellenförmig zwischen innerem Zahnrad (148 Zähne) und einem feststehenden äußeren Zahnrad (152 Zähne) bewegt. Die Pins wirken also als Transmitter und die Übersetzung findet zwischen der Drehbewegung des Motors und dem inneren Zahnrad statt. Da sich alle Pins im gesamten Umfang im Eingriff befinden kann eine Kraftübertragung auf kleinstem Raum erreicht werden. Dadurch ist in einem Schritt eine Untersetzung im Verhältnis von 1:37 möglich. 

Das Fahrgefühl mit dem TQ HPR 120S e-Bike Antrieb

Der TQ e-Bike Antrieb bietet Ihnen einen maximalen Drehmoment von 120 Nm über die gesamte Leistungsbandbreite

Sie möchten maximale Power und Reichweite? Dann ist der TQ HPR 120S die richtige Wahl! Innovative Effizienztechnologie kombiniert mit der Pin-Getriebetechnik ermöglicht es Ihnen e-Bikes mit dem Mittelmotor von TQ auf jedem Terrain zu fahren. Das Kraftpaket mit 880 Wattstunden Akku Kapazität liefert einen Drehmoment von 120 Nm über die gesamte Leistungsbandbreite und lässt Sie so jede Situation souverän meistern. Die überdurchschnittliche Leistung des Mittelmotors lässt sich gut dosieren, sodass Sie sich auf ein feinfühliges Anfahrverhalten freuen können. Auch das Ansprechverhalten des TQ HPR 120S ist agil und reagiert intuitiv auf die Kraft und Kadenz des e-Bike Fahrers. Fahrer haben die Wahl zwischen fünf Unterstützungsmodi, die eine individuelle Fahrweise - von komfortabel bis sportlich - möglich machen. Das im Durchmesser nur 144 Millimeter große Gehäuse, in dem Motor, Getriebe und Steuerung integriert sind, wiegt nur 3,79 kg und ist durch Materialverbesserungen leiser geworden. Dank integriertem Freilauf lässt sich das Rad pedalieren wie ein Bike ohne Motor, denn bei ausgeschaltetem Antrieb laufen keine inneren Bauteile mit. Das Antriebssystem lässt sich mit mehreren Kettenblättern am Tretlager, beliebigen Ketten- und Nabenschaltungen kombinieren.

Integration des TQ HPR 120S e-Bike Motors

Für alle, die ihre e-Bike-Mobilität auf ein neues Level befördern wollen und auf den TQ-Antrieb umsteigen möchten, haben wir gute Neuigkeiten! Die Motorintegration des TQ e-Bike Antriebs gestaltet sich leicht, denn die Systemintegration des kompakten Hochleistungsantriebs erfordert nur minimalen Aufwand. Dank der rotationssymmetrischen und kompakten Bauart fügt sich der TQ HPR 120S Motor optimal in jedes individuelle Bike-Design ein ohne das Gesamtbild zu stören. Um den Antrieb möglichst einfach in den e-Bike Rahmen zu integrieren, bietet TQ einen Integrationsadapter an. Nach Einpassung in das Rahmendesign kann dadurch die Montage des Antriebs mit nur zwei Schrauben erfolgen. Der Antrieb ist mit allen Schaltungen kompatibel, gleiches gilt für Umwerfer vorne.

Video: TQ-Drives e-Bike Antrieb

TQ HPR 120S - Technische Details im Überblick:

  • Motorleistung: 920 Watt Peak
  • Drehmoment: 120 Nm
  • Gewicht: 3,79 kg
  • Größe: 144 mm
  • Akku: Li-Ionen Akku, 48 V, zwischen 400Wh und 800Wh Nennkapazität realisierbar
  • Sensorik: Drehmomentsensor, Speed-Sensor, Schaltunterbrechung
  • Anwendung: Pedelec, Speed-Pedelec, e-Bike
  • Kompatibel mit allen gängigen Schaltungen
  • 5 Unterstützungsstufen

Testbericht: Der TQ HPR 120S im Sterzing Hardtail von M1 Sporttechnik

Der TQ HPR 120S Mittelmotor hat bei unserer Testfahrt auf dem M1 Sterzing Hardtail überzeugt

Bei unserer Testfahrt auf dem Sterzing Hardtail von M1-Sporttechnik spürten wir nach kürzester Zeit die enorme Kraft des e-Bike Motors, sodass die steilen Streckenabschnitte keine Herausforderung darstellten. Die Beschleunigung bis zur 25 km/h Grenze erfolgt schnell und die Schalterkennung funktioniert tadellos. Für einige Fahrer mag die automatische Schaltung auf steilen Trails ungewohnt sein, denn hier unterbricht die Leistung für einen kurzen Moment abrupt unter Volllast um Fahrradkomponenten beim Schaltvorgang zu schonen. Bei Tretpausen setzt der Motor wieder kraftvoll ein und beschleunigt gefühlt endlos. Die Schiebehilfe beweist sich in der Praxis, jedoch könnte der Bedienungskopf etwas ergonomischer platziert sein. Für die Zukunft wäre eine geringere Unterstützungsstufe für eine noch größere Reichweite wünschenswert. Die Geräuschentwicklung des TQ-Drive 120 S Antriebs ist deutlich wahrnehmbar und wurde in unserem Fall wahrscheinlich durch die Kombination mit dem Carbonrahmen verstärkt. 

Haibike setzt auf TQ Motor

Bisher war der TQ HPE 120S e-Bike Motor nur wenig verbreitet und ausschließlich in e-Bike Modellen des Herstellers M1 Sporttechnik verfügbar. Auf der diesjährigen Eurobike präsentierte der Hersteller Haibike jetzt eine ganz neue Serie e-Bikes auf Basis des bärenstarken TQ-Motors – die FLYON Bikes und überraschte damit die Branche. Der bekannteste e-Mountainbike-Hersteller verbaut einen der unbekanntesten e-Bike-Motoren und macht den TQ Motor damit der breiten Masse zugänglich. Wir sind gespannt wie der TQ HPR 120S bei e-Bike Fans ankommt und freuen uns auf erste Testberichte der FLYON Bikes. Erhältlich sind die Haibike e-Bikes mit den neuen TQ-Motoren in der Nduro-Variante und der Allmtn Variante.

Sie interessieren sich für ein e-Bike und möchten gerne eine Probefahrt machen? Dann besuchen Sie uns in einem unserer e-motion e-Bike Shops.

e-Bike Experten von e-motion