Elektrofahrrad

Elektrofahrräder liegen voll im Trend. Alle Infos Rund um dieses Thema finden Sie hier.

Definition: Was sind Elektrofahrräder?

Kurz und knapp: Elektrofahrräder sind Fahrräder, die zusätzlich mit einem Motor ausgestattet sind. Dabei lässt sich zwischen Pedelecs mit 25 km/h Unterstützung und S-Pedelecs mit bis zu 45 km/h Unterstützung unterscheiden. 

Dieser Unterschied ist wesentlich für die rechtliche Einordnung und dementsprechend für die Vorschriften, die es zu beachten gilt. 

  • Wann muss ein Helm getragen werden?
  • Gibt es ein Mindestalter für das Fahren von Elektrofahrrädern?
  • Ist ein Führerschein notwendig?
  • Inwiefern sollten Versicherungen abgeschlossen werden? 
  • Sind Kennzeichen pflicht? 

 

Ausführliche Angaben zu der Rechtslage bei Elektrofahrrädern erhalten Sie hier: 

Warum ein Elektrofahrrad?

Schneller, weiter, effizienter - das Elektrofahrrad! Sollten Sie noch überlegen, ob ein Elektrofahrrad das richtige für Sie ist, folgen nun einige Gründe, die Sie sicherlich überzeugen. 

 

  • Sportlich und umweltbewusst: Mit einem Elektrofahrrad können Sie auch längere Strecken zurücklegen, die Sie vielleicht vorher vermehrt mit dem Auto gefahren sind. Die wesentlich umweltfreundlichere Variante ist das Fahren mit einem Elektrofahrrad, was darüber hinaus noch einen weiteren positiven Aspekt mit sich bringt: Sie betätigen sich sportlich und bleiben fit - ganz einfach in Ihrem Alltag!
  • Schnell und lange: Ausgiebige Touren am Wochenende oder der tägliche Weg hin zur Arbeit und wieder zurück - mit einem Elektrofahrrad kein Problem mehr. Sie kommen schneller von A nach B und können sehr viel weitere Strecken zurücklegen, als mit einem herkömmlichen Fahrrad. 

 

Weitere Gründe finden Sie hier

Welches Elektrofahrrad ist das richtige für mich? - Kaufberatung

Trekking e-Bikee-Mountainbike oder doch lieber ein City e-Bike? Ist erstmal die Entscheidung getroffen, sich ein Elektrofahrrad zuzulegen, stellt sich die Frage, welcher Typ für Sie geeignet ist. 

  • Zweck und Einsatzgebiet: Zunächst ist es sinnvoll sich damit zu befassen, wofür man das e-Bike vor allen Dingen benötigen wird. Ist es ein Ersatz fürs Auto und soll Sie täglich sicher und schnell zur Arbeit bringen? Oder würden Sie gerne Ihr Hobby auf eine neue Ebene bringen und mit einem e-Mountainbike die Berge erklimmen? 
Bei den Fachhändlern von e-motion finden Sie bestimmt das richtige e-Bike.
  • Beratung vom Experten: Eine kompetente Beratung ist goldwert. Insbesondere bei einer solchen Entscheidung ist es ratsam, einen Experten aufzusuchen und sich beraten zu lassen. Daher bietet sich der Besuch in einem der zahlreichen e-motion Shops an. 

 

  • Probefahren: Um ein e-Bike richtig kennen zu lernen, muss man es selbst fahren! E-Bike fahren ist ein Erlebnis für alle Sinne - testen Sie es selbst und finden heraus, welches Elektrofahrrad genau Ihre Bedürfnisse erfüllt. 

Mehr Infos zur Elektrofahrrad Kaufberatung finden Sie hier: 

Elektrofahrräder bei den e-Bike Experten in Ihrer Nähe Probe fahren:


Hersteller und Elektrofahrrad-Typen

Es gibt zahlreiche Hersteller von Elektrofahrrädern: Einige haben erst kürzlich die e-Bike Branche für sich entdeckt, andere sind "Alte Hasen". In den Shops von e-motion finden Sie eine große Bandbreite verschiedener Hersteller mit den unterschiedlichsten Ausrichtungen. Ob Elektrofahrräder von Riese und Müller, Haibike, Hercules oder Giant - in einem e-motion e-Bike Shop werden Sie sicherlich fündig. 

So vielseitig wie die Auswahl an Herstellern, ist auch die Bandbreite der Elektrofahrrad-Typen. Soll es für Sie lieber sportlich,  oder eher praktisch sein? Möchten Sie Berge erklimmen, oder Ihre Einkäufe transportieren? Neben City e-Bikes, e-Mountainbikes und Trekking e-Bikes, gibt es auch noch einige andere Typen. 


Sicherheit und Antriebe

Ein hohes Maß an Sicherheit sollte im Straßenverkehr immer gegeben sein. So ist der Sicherheitsaspekt bei Elektrofahrrädern ein wichtiges Kriterium. Was Sie jedoch nicht außer Acht lassen sollten, sind die Unterschiede zwischen Elektrofahrrädern und herkömmlichen Zweirädern. 

Da e-Bikes mit sehr viel mehr Power ausgestattet sind, sind zusätzliche Sicherheitsmaßnahmen notwendig.  

Der Antrieb ist das Herzstück eines jeden Elektrofahrrads. Je nach Bedarf und e-Bike Typ gibt es unterschiedlich leistungsstarke Antriebe. Bosch, Yamaha und alle anderen Antrieb-Hersteller tüfteln stetig an innovativer Technik und bringen damit den Elektrofahrrad-Markt kontinuierlich voran. 


Welches Thema fehlt Ihnen?

Über welches Thema sollten wir schreiben? Wir freuen uns über Ihre Anregungen!

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.