0% FINANZIERUNGSAKTION: e-Bike zinsfrei in extra kleinen Monatsraten finanzieren - nur vom 12.9. bis 26.9. - Jetzt mehr erfahren
Deutschlands e-Bike Experten

Das Chamäleon unter den e-Mountainbikes

Das neue Liv Intrigue E+ 1 Pro vollzieht bei Lichteinfall einen leichten Farbwechsel

Liv INTRIGUE E+ 1 PRO

e-Bikes speziell für Frauen - dafür steht die Marke Liv. Doch damit sind nicht etwa Pastelltöne oder rosa Strasssteine am Lenker gemeint, sondern eine Geometrie, die perfekt auf die Körperproportionen von Frauen abgestimmt ist. So auch bei dem Liv Intrigue E+ 1 Pro - dem neuesten e-Mountainbike Nachwuchs des Premium Herstellers.

Ein e-MTB mit vielen Talenten

Liv INTRIGUE E+ 1 PRO

Die groben Fakten machen bereits Lust, sich sofort die Bikeschuhe über die Protektorsocken zu ziehen und auf den nächsten Trail zu sprinten:

Das Intrigue E+ kommt mit 150 mm Federweg an der Front und 140 mm am Hinterbau, was das Spektrum des Fahrbaren auf mittelschwere bis schwere Trails mit Drops, Sprüngen, Wurzelpassagen und verblockten Abschnitten erweitert. 

 

Die Fox 36 Float Rhythm EVOL GRIP mit ihren breiten Standrohren ist für den groben Einsatz ausgelegt und extrem verwindungs- und bremssteif. Die Kartusche ist stufenlos verstellbar von komplett offen bis Lockout.

Ausgestattet mit innovativer Shimano Technik

Liv INTRIGUE E+ 1 PRO

Mit den Shimano 4 Kolben-Bremsen MT520 aus der Deore-Serie bietet Liv im Intrigue E+ eine zuverlässige Bremsanlage. Die Vierkolben-Technologie bietet im Vergleich zu einer Zweikolben-Bremse mehr Bremspower bei gleicher Hebelkraft. 

 

Ebenso wie die Bremsen stammt auch das 1x12 Schaltwerk aus der Deore XT-Serie von Shimano. Wer Wert auf schnelle und präzise Gangwechsel legt, ist mit der Deore XT gut bedient. Sie eignet sich für e-MTB Neulinge ebenso wie für Fortgeschrittene. 

Optisch ein Highlight

Optisch gehört das Intrigue E+ 1 Pro zu den Highlights der Saison 2020, denn der Lack mit der Farbe chameleon mars ist absolut hochwertig und bietet – je nach Licht und Sonneneinstrahlung – ein anderes Aussehen. Winzige reflektierende Elemente im Lack lassen das Intrigue E+ nicht nur in der Sonne, sondern auch im Halbschatten noch glänzen und kleine Designapplikationen, wie auf der Kettenstrebe oder dem Oberrohr, liefern auch beim zweiten oder dritten Betrachten noch immer eine kleine Überraschung!

Sie möchten den Chamäleon Look einmal selbst betrachten? Dann vereinbaren Sie eine Probefahrt bei unseren e-Bike Experten!

Weiterstöbern...

Cannondale Mavaro Neo

Ralf beschreibt, wie er durch das Cannondale Mavaro Neo vom Kritiker zum e-Bike Fan wurde...

Specialized e-Bikes

Elektrische Fahrräder stellen eine besonders nachhaltige Mobilitäts-lösung dar...

Caroline bei der Arbeit

Caroline erzählt im Interview von ihrem Werdegang zur Zweirad-mechanikerin...