Zuschuss für e-Bikes: Stadt München fördert e-Mobilität

Zuschuss für e-Bikes: Stadt München fördert e-Mobilität

Am 1. April 2016 fiel der Startschuss für das kommunale Förderprogramm im Bereich Elektromobilität des Stadt München. Mit einem Gesamtfördervolumen von 22,2 Mio. Euro bezuschusst die Stadt München auch den Kauf von Pedelecs. 

Zuschuss für e-Bikes

Zuschuss für e-Bikes: Stadt München fördert e-Mobilität

Bei zwei- bis dreirädrigen e-Fahrzeugen werden 25 Prozent der Anschaffungskosten (ohne Mehrwertsteuer) bis zu einer maximalen Fördersumme von 1.000 Euro für Lasten e-Bikes beziehungsweise 500 Euro für Pedelecs gefördert. Können Sie zusätzlich noch nachweisen, dass das neu erworbene e-Bike ein Benzin- oder Dieselfahrzeug ersetzt, dann bekommen Sie weitere 1.000 Euro erstattet.

Wer kann diesen Zuschuss beantragen?

Zuschuss für e-Bikes: Stadt München fördert e-Mobilität

Einen Antrag zur Förderung von Elektromobilität können Gewerbetreibende, Unternehmen, Freiberufler, sowie gemeinnützig anerkannte Organisationen stellen. Der Antragsteller muss dafür einen Sitz oder eine Niederlassung in München haben. Außerdem müssen die Fahrzeuge in München angemeldet werden.

 

Weitere Informationen finden Sie hier.

Alle Unternehmen, Freiberufler oder gemeinnützige Einrichtungen, die sich für diesen Zuschuss für e-Bikes interessieren, können sich gerne an unseren e-motion e-Bike Premium Shop München Süd oder an die e-motion e-Bike Welt München West wenden. Dort haben wir ein breite Auswahl an Pedelecs, um ein passendes Modell zu finden. 

e-Bike Experten in München

Kommentar schreiben

Kommentare: 0