Vorteile e-Bike Leasing für Arbeitnehmer

Vorteile e-Bike Leasing für Arbeitnehmer

Arbeitnehmer und Mitarbeiter haben viele Vorteile, wenn Sie ein e-Bike über Ihren Arbeitgeber leasen, anstatt es privat zu kaufen!


Der größte Vorteil ist, dass man hierbei zwischen 20-40% sparen kann, denn die Leasingrate kann per Gehaltsumwandlung vom Bruttogehalt anstatt vom Nettogehalt gezahlt werden. Da vom Brutto meist nur die Hälfte netto übrig bleibt, macht dies einen großen Unterschied! Auch wenn die Ersparnis über die 1% Regelung, die den privaten e-Bike Nutzungsanteil des Arbeitnehmers versteuert, etwas gemildert wird, bleiben unter dem Strich 20-40% übrig, die man über das Leasing spart. Falls der Arbeitgeber die Leasingrate zusätzlich noch bezuschusst oder komplett übernimmt, ist die Freude auf Arbeitnehmerseite natürlich umso größer. Nach 36 Monaten kann man sich beim e-Bike Leasing ein neues e-Bike aussuchen und bleibt somit immer auf dem neusten Stand der Technik.


Im Vergleich zum Auto ist das e-Bike Leasing um ein vielfaches günstiger! Die Leasing-Kostenbelastung durch die Gehaltsumwandlung beträgt meist gerade mal 50 € im Monat und das Akku-Aufladen kostet gerade mal ca. 10 cent pro Ladung. Mit einer Ladung komme ich übrigens über 100 km weit. Die Abschreibung, Versicherung, Steuern und das Benzin für ein Auto liegen bei einem Vielfachen.


Neben den wirtschaftlichen Vorteilen liegt es natürlich auf der Hand, dass e-Bike fahren deutlich mehr Freude und Gesundheit schafft, als täglich im Stau zu stehen! Auch der Stresslevel geht runter und die Krankheitstage werden geringer. e-Bike Fahren stärkt nämlich auf gesunde Art und Weise Herz-Kreislauf und das Immunsystem. Im Vergleich zum Fahrrad, kommt man beim e-Bike fahren ganz unverschwitzt im Büro an.

Gerne berechnen wir Ihre genaue Ersparnis und beraten Sie zu den Vorteilen beim e-motion e-Bike Leasing

e-Bike Leasing Beratung Lohnumwandlung

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.