BionX e-Bike Nachrüstung

Aus Haftungsgründen können wir leider keinen Umbau anbieten!

BionX Nachrüstkits

Rahmen Akku Systeme

PL-250 HT SL XL DT 39 Zellen

  • Bis zu 80 km Reichweite
  • Stark am Berg und mit Rekuperation
  • Akku wird an Flaschenhalterung befestigt
  • Leistungsstärkstes High-Torque-System
  • 48,1 V Lithium-Ionen Akku mit 6,4 Ah (317 Wh)
  • Nur 6,7 kg das komplette System

 

Preis: ab 1599,-€

PL-250 HT SL XL DT 52 Zellen

  • Bis zu 105 km Reichweite
  • Stark am Berg und mit Rekuperation
  • Akku wird an Flaschenhalterung befestigt
  • Leistungsstärkstes High-Torque-System
  • 48,1 V Lithium-Ionen Akku mit 8,8 Ah (423 Wh)
  • Nur 7,3 kg das komplette System

 

Preis: ab 1899,-€

 

Gepäckträger Akku Systeme

PL-250 HT SL XL RR 39 Zellen

  • Bis zu 80 km Reichweite
  • Stark am Berg und mit Rekuperation
  • Akku wird im Gepäckträger integriert
  • Leistungsstärkstes High-Torque-System
  • 48,1 V Lithium-Ionen Akku mit 6,4 Ah (317 Wh)
  • Nur 7,9 kg das komplette System

 

                                          Preis: ab 1699,-€

PL-250 HT SL XL RR 52 Zellen

  • Bis zu 105 km Reichweite
  • Stark am Berg und mit Rekuperation
  • Akku wird im Gepäckträger integriert
  • Leistungsstärkstes High-Torque-System
  • 48,1 V Lithium-Ionen Akku mit 8,8 Ah (423 Wh)
  • Nur 8,6 kg das komplette System

 Preis: ab 1999,-€ 

 

Datenblätter Stand 2015

BionX Nachrüstkits
BionX SL HT DT L - 1599 EUR 80 km
BionX SL HT DT L - 1599 EUR 80 km.pdf
Adobe Acrobat Dokument 159.0 KB
BionX SL HT DT XL - 1899 EUR 105 km
BionX SL HT DT XL - 1899 EUR 105 km.pdf
Adobe Acrobat Dokument 159.0 KB
BionX SL HT RR L - 1699 EUR 80 km
BionX SL HT RR L - 1699 EUR 80 km.pdf
Adobe Acrobat Dokument 164.8 KB
BionX SL HT RR XL - 1999 EUR 105 km
BionX SL HT RR XL - 1999 EUR 105 km.pdf
Adobe Acrobat Dokument 164.8 KB

Informationen rund um das BionX Nachrüstkit

BionX Steuerungskonsole

BionX Display

Mit der einfach zu bedienenden BionX Konsole stellen Sie das System nach Ihren individuellen Wünschen ein. Neben den üblichen Fahrradcomputer-funktionalitäten informiert Sie das Display über Ihre Geschwindigkeit, die verbleibende Batterieleistung, sowie die vorgewählte Unterstützungs- oder Rekuperationsstufe. Über die helle LCD Anzeige sind Sie immer bestens informiert, egal ob Tag oder Nacht, bei Sonne oder Regen. Jede BionX Konsole ist auch mit einem Anti Diebstahl Alarm ausgerüstet um Ihr Rad zu schützen

BionX Motor

BionX Motor

Der 250 Watt BionX Motor leistet nicht nur Unterstützung, er dient gleichzeitig als Generator. Bei Betätigung des Brems- hebels oder durch Nutzung einer der vier Rückgewinnungsstufen wandelt der Motor die Energie in Strom um und lädt so die Batterie beim Fahren wieder auf. Durch diese Rekuperation können bis zu 10% des Akkus wieder aufgeladen werden.

BionX Batterie

BionX Akku

Vor allem auf längeren Strecken ist es beruhigend zu wissen, dass die Batterie gewissermaßen als Kraftreserve dient. Die wiederaufladbaren BionX Lithium Mangan Batterien sind sehr sicher, leicht und kompakt. Mit einer einzigen Ladung können Sie – auch dank des Rückgewinnungsmodus - Reichweiten von bis zu 100 km oder mehr erreichen.

 

Das mitgelieferte Ladegerät sorgt für eine vollständige Ladung der Batterie innerhalb von weniger als drei Stunden. Die Batterie lässt sich für den Ladevorgang einfach vom Rahmen oder Gepäckträger abnehmen und wieder anbringen.

 

Für eine schnelle Zwischenladung unterwegs sorgt das Rekuperationssystem: dadurch werden Bremsvorgänge oder die Fahrtenergie (z. B. auf Bergabfahrten) direkt in Strom umgewandelt und and die Batterie zurückgeführt.

Extra-Wissen zum BionX Pedelec Nachrüstkit

BionX: Elektro-Turbo für das Lieblingsrad

 

Mit dem BionX-Nachrüstsatz wird aus jedem Fahrrad ein Elektrofahrrad. Einfacher gehts kaum, und niemand muss auf den Komfort seines Lieblings-Rades verzichten. Die Konsumentensendung Kassensturz lobte das BionX-System explizit für seine außergewöhnliche Reichweite und die Fähigkeit, beim Bremsen und in Abfahrten Strom zu gewinnen.

 

Sie möchten ihrem Alltagsrad mehr Schub geben? Ihr Tourenrad für noch längere Ausfahrten rüsten? Ihrem Mountainbike auch bergauf Flügel verleihen? Oder gar ihr Rennrad zum Turbo-Flitzer machen? Kein Problem. Mit dem Elektroantrieb von BionX ist alles möglich und noch viel mehr. Selbst Liegeräder, Dreiräder und Falträder werden mit BionX zu E-Bikes. Fahren sie das Fahrrad, welches sie schon immer geliebt haben oder neu kaufen, mit mehr Geschwindigkeit und weniger Anstrengung.

 

Das BionX-Nachrüstsatz-Konzept ist bestechend einfach: Beim Fahrrad nach Wunsch ersetzt man das Hinterrad durch das BionX-Rad mit dem integrierten Nabenmotor. Den Akku steckt man an die Flaschenhalterbefestigung oder unter den Gepäckträger, die Steuerung an den Lenker. Und schon braust man mit seinem neuen Elektrofahrrad davon.

 

Seit 10 Jahren entwickelt die kanadische Firma BionX Elektromotoren für Fahrräder. Dank der langjährigen Erfahrung entstand der leichteste Elektrozusatzantrieb für Fahrräder. Mit nur wenig Mehrgewicht wird aus einem gewöhnlichen Fahrrad ein ausdauernder Tourer, ein flexibles Pendlerfahrzeug, ein kräftiger Transporter oder ein rasanter Sportler. Doch nicht nur die Flexibilität und das geringe Gewicht überzeugen. In aktuellen Tests schnitt das BionX-System auch dank seiner Reichweite hervorragend ab. Mit bis zu 100 Kilometern liegen BionX-Fahrräder ganz vorne in den Vergleichen.

 

Ein weiteres dickes Plus holte sich der BionX-Motor durch seine Fähigkeit, nicht nur Strom zu verbrauchen, sondern auch Strom zu produzieren. Bremst man, hilft der Motor mit. Er bremst und produziert dabei Strom. Das schont die Bremsen und lädt die Batterie. Auch bei Abfahrten kann man so einen Teil der im Aufstieg verbrauchten Stromreserven wieder einfahren. Rekuperation nennt sich diese Fähigkeit, die auch im modernen Lokomotiv- oder Elektroautobau verwendet wird. Rekuperation verlängert die Reichweite um 10 Prozent und mehr.

 

Bei allen Modellen wählt man über den Lenkercomputer, wie stark der Motor unterstützen soll. Maximal wird die Muskelkraft verdoppelt. Der Motor arbeitet allerdings nur dann, wenn man in die Pedale tritt. Ungewolltes Beschleunigen ist unmöglich. Die Elektronik misst, wie stark man in die Pedale tritt und ergänzt entsprechend mit Motorkraft.

 

BionX macht aus einem Fahrrad eben mehr, und das bei nur 8 Cents Stromkosten pro Akkuladung. Strom, den man an jeder normalen Steckdose beziehen kann. Den Akku kann man beliebig laden, die Batterie kennt keinen Memory-Effekt. Ein BionX-Rad ist nicht schwieriger zu handhaben als ein normales Fahrrad. Doch der Gewinn an Fahrleistung ist enorm - bei geringster Umweltbelastung.

 

Mit dem einzigartigen intelligenten BionX Antriebssystem fahren Sie effizienter Fahrrad.

 

Das BionX System funktioniert intuitiv. Proportional zur von Ihnen auf das Pedal gebrachten Leistung, unterstützt Sie das System mit zusätzlicher Power. Treten Sie stärker, bekommen Sie mehr Unterstützung, treten Sie leichter, erhalten Sie entsprechend weniger Unterstützung. Hören Sie auf zu treten, leistet auch das System keine Unterstützung mehr. Jeder einzelne Tritt wird durch den Steuerungsprozessor separat analysiert. Ihre Kraft wird ausgeglichen, so dass Sie Ihre Fahrt voll und ganz genießen können.

 

Das BionX System besteht aus einer Steuerungskonsole, einer Batterie sowie einem Motor, der bereits in einem fertig eingespeichten Laufrad verbaut ist.

 

Häufige Fragen zum Bionx Antriebssystem - FAQ

Die häufigsten Fragen rund um BionX sowie kompetente Antworten unserer Experten.

 

Was ist das BionX System?

 

BionX ist ein intelligentes Antriebssystem, das den Fahrradfahrer proportional zur aufgewendeten Kraft unterstützt. Das heißt, Sie bestimmen, je nachdem wie weit Sie fahren wollen, wann Sie wie viel Unterstützung bekommen möchten. Mit BionX bleibt Ihr Fahrrad also ein Fahrrad und Rad fahren bleibt ein sportliche, gesunde Art der Fortbewegung.

 

Welche Laufradgrößen sind erhältlich?

 

Das BionX System ist mit Laufädern in 20", 24", 26“ und 28“ erhältlich. Die Einbaubreite beträgt 135 mm, alle Systeme sind Scheibenbremskompatibel.

 

Welche Reichweite habe ich mit der BionX Unterstützung?

 

Diese Frage lässt sich nicht exakt beantworten, da die Reichweite von unterschiedlichen Faktoren, wie Straßenneigung und –beschaffenheit, dem Gewicht des Fahrers und dem Unterstützungsfaktor abhängig ist.

Für welche Radfahrer wurde das BionX System entwickelt?

 

Unser System wurde für Radfahrer entwickelt,

  • die Ihr Fahrerlebnis steigern möchten, z.B.
  • bei starken Steigungen oder Gegenwind
  • die schneller und weiter fahren möchten
  • die dem Stau auf dem Weg in die Arbeit entgehen wollen.
  • die ihre Leistung unterstützen möchten und wieder in der Gruppe mitfahren wollen

 

Komme ich mit dem BionX System besser in Form als nur mit dem Fahrrad?

 

Ja! Einer Australischen Studie zufolge, die im Auftrag des Instituts für Transport und Verkehr durchgeführt wurde, hilft das Fahren mit Unterstützung im aeroben Bereich mit idealer Herzfrequenz zu trainieren.

 

Durch die Unterstützung, die Sie an Steigungen bekommen, gehen Sie nicht so schnell an Ihre Leistungsgrenzen und bleiben länger in Ihrer aeroben Trainingszone. Bei einem herkömmlichen Fahrrad überschreiten viele Menschen schnell Ihre Leistungsgrenzen und sind so schneller ausgelaugt.

Wie funktioniert das BionX System?

 

Sie können Ihr Fahrrad, das mit dem BionX System ausgerüstet ist, wie jedes andere Fahrrad verwenden. Wenn Sie das Gefühl haben, beim Fahren Unterstützung zu benötigen, schalten Sie das System einfach zu und Sie verstärken Ihre Leistung um Werte zwischen 25 und 300%.

 

Das BionX System ist mit einer Batteriekapazitäts-anzeige ausgestattet. Sie stellen je nach gewünschter Fahrstrecke die Unterstützung so ein, das Sie keine Angst haben müssen, auf dem Nachhauseweg keine Kraft mehr zu haben.

 

Wie lade ich das BionX System wieder auf?

 

Die Batterie lässt sich mit dem mitgelieferten Ladegerät an jeder herkömmlichen Steckdose wieder aufladen. Auf dem Display wird der jeweils aktuelle Ladestatus jederzeit angezeigt. Zum Aufladen kann die Batterie unkompliziert vom Fahrrad abgenommen werden.

 

Optimalerweise sollte die Batterie in einem gut gelüfteten Raum bei Zimmertemperatur trocken gelagert werden.

 

Sie können die Batterie während einer Tour auch zwischenladen und Ihre Reichweite erhöhen, indem Sie das System in eine der 4 Generator- Stufen stellen. Rückladen funktioniert ebenso bei Betätigung des rechten Bremshebels, der mit einem Bremssensor ausgestattet ist.

 

Muss die Batterie vor dem Wiederaufladen komplett entladen sein?

 

Nein. Lithium Mangan Batterien haben keinen Memory-Effekt und können daher jederzeit nachgeladen werden. So kann Ihre Batterie immer für die nächste Fahrt voll geladen werden.

 

Kann ich während der Fahrt die Batterie aufladen?

 

Ja. Schalten Sie das System einfach in den Generator-Modus und die Batterie wird aufgeladen. Dies funktioniert auch, wenn Sie bremsen.

 

Kann ich das System auch bei Regen verwenden?

 

Ja, selbstverständlich. Alle Systemkomponenten sind wasserfest und versiegelt.

 

Gibt es seine Gewährleistung

 

Ja. Jahre auf den Motor und die Steuerungskonsole. Die Batterie hat 1 Jahr Gewährleistung auf Material- oder Herstellungsmängel.

 

Wo wird das BionX System hergestellt?

 

Seit 1998 wird das System in Kanada entwickelt und hergestellt.

 

Lässt sich das Hinterrad bei einem Platten leicht ausbauen?

 

Ja. Sie müssen nur die Kabelverbindung unter dem Neoprenschutz lösen und die beiden Radmuttern aufschrauben – wie auch bei einem normalen Fahrrad.

 

Kann der Motor im Vorderrad eingebaut werden?

 

Ja, allerdings haben Sie dann keine proportionale Unterstützung mehr, da am Vorderrad keine Kraftmessung durch den Dehnmessstreifen mehr erfolgen kann. Ein Vorderradantrieb kann nur mit Gashebel betrieben werden und ist daher als E-Bike in den Ländern der EU zulassungspflichtig.