Do

29

Jan

2015

e-Bikes: Routenplanung mit dem Bosch Nyon Boardcomputer

Bosch Nyon

Der neue Boardcomputer Nyon von Bosch ist Fitnesstrainer, Navigationsgerät und Motorsteuerung in einem. Für Ausflüge mit dem e-Bike oder Touren mit einem e-Mountainbike in die Berge ist das Navigationsgerät im Bosch Nyon Boardcomputer ziemlich praktisch. Am Computer oder Smartphone lässt sich bereits vorab die Route planen. Unterwegs navigiert die Nyon Steuerung den e-Biker, sodass er während der Fahrt voll und ganz die Umgebung genießen kann.

Bosch Nyon: Fitnessdaten im Überblick

Bosch Nyon erfasst Fitnessdaten

Wie beim Intuvia Display dient auch das Nyon Display zur Steuerung des e-Bike Antriebs. Darüber kann der e-Bike Fahrer die gewünschte Motorunterstützung wählen. Neben Angaben, wie Geschwindigkeit und Entfernung zeigt das Nyon Display auch Fitnessdaten, wie Kalorienverbrauch, Trittfrequenz und Tretleistung an. Diese Trainingsdaten können während der Fahrt aufgezeichnet werden und anschließend in das Online Portal von Bosch „connect your way“ übertragen werden. Auf diese Weise kann der e-Biker seine sportlichen Leistungen nachverfolgen. Über einen Brustgurt werden die Daten übermittelt. 

Bosch Nyon: Routenplanung und Navigation

Bosch Nyon

Reiserouten können über eine App auf dem Smartphone geplant und erstellt werden. Anschließend lassen sie sich ganz einfach über Bluetooth auf den Nyon Boardcomputer übertragen. Die Karten, die Bosch dafür verwendet, basieren auf Open Street Maps, die kostenlos zur Verfügung stehen. Die Routing Funktion innerhalb Deutschlands kostet allerdings 15 Euro. Die Darstellung der Karten ist in 2D und 3D verfügbar. Zu Beginn einer Fahrt gibt der e-Biker Start und Ziel ein und kann zwischen drei Routenvarianten wählen: schnell, kurz und schön (mit Sehenswürdigkeiten). Während der Fahrt sind das Nyon Display und das Smartphone des Fahrers miteinander verknüpft, sodass auch auf dem Display ein Hinweis erscheint, wenn eine SMS eingeht. Zum Lesen muss der e-Bike Fahrer allerdings kurz anhalten. Gerade für e-Bikes, mit den Ausflüge oder Trekkingtouren unternommen werden, ist das Bosch Nyon Display eine Bereicherung. Kein Anhalten, um unterwegs auf eine Karte oder das Smartphone zu schauen. Der Bosch Nyon Boardcomputer bietet eine Komplettlösung mit Navigation, Fitnesstrainer und Tourenplaner.

Sie interessieren sich ein e-Bike mit Bosch Nyon Display? Dann besuchen Sie uns in einem unserer e-motion e-Bike Shops und überzeugen Sie sich selbst von den Vorzügen des neuen Bosch Nyon Displays. 


Der Nyon Boardcomputer lässt sich übrigens auf jedem Bosch Performance Antrieb nachrüsten im Tausch gegen das Intuvia Display.

e-Bike Experten von e-motion

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Dr.Michler (Donnerstag, 02 Juli 2015 06:27)

    Hallo,
    Kann ich eine Route mit mehreren Stationen vorab am Computer planen?
    MfG: Michler

  • #2

    e-motion Team (Donnerstag, 02 Juli 2015 09:37)

    Hallo Herr Michler,

    ab Herbst 2015 bringt Bosch eine neues Software Update für neue und bestehende Nyon Modelle heraus.

    Die neue Nyon Software kann dann auch GPX-Dateien verarbeiten, was eine vorherige Planung der Route auf dem heimischen Computer erlaubt. Dazu bietet der Nyon-Bordcomputer eine Mehrpunktnavigation, die bis zu zehn Zwischenstationen zwischen Start und Ziel erlaubt. Außerdem ist erstmals die Option des MTB-Routings enthalten, die auf Basis von OSM-Karten die Navigation über unbefestigte Wege zum Zielpunkt ermöglicht.

    Bei weiteren Fragen helfen Ihnen gerne unsere über 20 e-motion e-Bike Shops in Deutschland weiter:

    http://www.emotion-technologies.de/filialen-kontakt/

    Mit besten Grüßen
    Ihr e-motion Team