Fr

12

Dez

2014

e-Bike-Videodreh in der e-motion e-Bike Welt Düsseldorf 

Videodreh in der emotion e-bike Welt Düsseldorf

Der e-motion e-Bike Shop in Düsseldorf wurde kürzlich zur Filmkulisse für einen Film der AOK Krankenkasse. Der Journalist Peter Barzel hat in dem Video sieben Tipps vorgestellt, worauf Kunden beim Kauf eines e-Bikes achten sollte. Wir freuen uns, dass wir den Videodreh mit e-Bike und Kulisse unterstützen konnten. 

Tipps für den Kauf eines e-Bikes

Videodreh in der emotion e-bike Welt Düsseldorf

Wichtig beim Kauf eines e-Bikes ist der Motor. Motorarten gibt es drei: Vorderradmotor, Hinterradmotor und Mittelmotor. Durch die gleichmäßige Verteilung des Mittelmotors ähnelt die Fahrt mit dem e-Bike am meisten, der mit einem herkömmlichen Fahrrad. Der Hinterradmotor liefert sehr starke Unterstützung. Der Frontmotor ist mittlerweile eher selten in e-Bikes. Neben dem e-Bike Antrieb ist auch der Akku entscheidend. Die Reichweite hängt von unterschiedlichen Faktoren ab: Gewicht, Topografie, Fahrweise und Umwelt. e-Bikes sind auch mit einer Federung erhältlich, was zum Fahrkomfort beiträgt, weil dadurch Stöße gemindert werden. Relevant für die e-Bike Sicherheit sind eine hochwertige Lichtanlage, sowie Bremsen und Reifen. Die Lichtanlagen sind heutzutage mit LEDs ausgestattet, die sehr langlebig sind. Bei den Bremsen sind hydraulische empfehlenswert, das sie über eine große Bremskraft verfügen und sie im Winter auch nicht einfrieren.

Sehen Sie hier den kompletten Beitrag

Sie interessieren sich für ein e-Bike? Dann besuchen Sie uns in einem unserer e-motion e-Bike Shops und machen Sie eine Probefahrt. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

e-Bike Experten e-motion, Kaufberatung e-Bikes

Kommentar schreiben

Kommentare: 0