Mi

10

Sep

2014

Die e-Bike Highlights von der Eurobike 2014

EUROBIKE 2014

Die größte Fahrradmesse, die Eurobike ist vorbei und sie war mal wieder ein voller Erfolg. Die e-Bike Branche ist gewachsen und hat sich weiterentwickelt. Mittlerweile gibt für jeden Fahrer und für jeden Anlass das passende e-Bike. Auch elektrische Lastenräder werden immer beliebter und sind stark im Kommen. 

e-Bike Antriebsarten: Der beliebte Mittelmotor

Bosch e-Bike Motor

Es gibt viele Varianten von e-Bike Antrieben: Mittelmotor, Heckmotor und Frontmotor. In den letzten Jahren hat sich der Mittelmotor zur beliebtesten e-Bike Antriebsart entwickelt. Der Bosch e-Bike Motor ist dabei ein zuverlässiger und leistungsstarker Mittelmotor. Aber auch andere Hersteller von e-Bike Motoren, wie Brose oder Yamaha, haben aufgeholt und sind auf Augenhöhe mit dem e-Bike Motor von Bosch. Wo vor ein paar Jahren noch deutliche Unterschiede im Fahrkomfort spürbar waren, lassen sich heute kaum noch Unterschiede feststellen. Frontmotoren findet man bei e-Bikes gar nicht mehr. Heckmotoren sind außer bei den e-Bikes von Stromer kaum verbreitet.

Das Race e-Bike M1 Spitzing

M1 Spitzing

Eine Neuheit ist das Race e-Bike M1 Spitzing. Dieses e-Bike ist mit einem Pin-Antrieb ausgestattet und erreicht eine Geschwindigkeit bis zu 75 km/h. Der Pin-Antrieb ist mit knappen fünf Kilo sehr leicht und erreicht eine Maximalleistung von 850 W bei 120 Nm Drehmoment. Bei so viel Power eignet sich das M1 Spitzing eher für Rennen und den Gebrauch auf Privatgelände, als im alltäglichen Straßenverkehr. Für Motorradfahrer ist das Race e-Bike eineinteressante Alternative

Neue Lastenräder von Pfautec

Pfautec Lastenrad Jumbo

Weiterhin im Kommen sind Lastenräder. Auf der Eurobike hat der Dreiradhersteller Pfautec Lastenräder vorgestellt, mit dem sich bequem Kinder, Einkäufe oder auch Umzugskisten transportieren lassen. Mobilität ist ein Zukunftsthema, e-Bikes werden immer beliebter und wenn man auf das Auto verzichtet, sind Lastenräder mit Elektromotor die passende Alternative. Neben den Herstellern von Lastenrädern haben auch e-Bike Hersteller, wie Hercules, Haibike und Riese & Müller sehr gute e-Bikes auf der Eurobike in Friedrichshafen vorgestellt. Die neuen e-Bikes von Haibike, insbesondere das SDURO sprechen besonders jüngere e-Biker an, die gerne dynamisch schnelle Offroad-Strecken fahren und das e-Bike gleichzeitig auch im Alltag nutzen. Haibike setzt dabei erstmals auf den Mittelmotor von Yamaha. Für die neue Saison hat Riese & Müller seine e-Bikes mit einem neuen Design versehen: jüngeren Look, Sportlichkeit und hoher Fahrkomfort

Sie interessieren sich für ein e-Bike? Dann besuchen Sie uns in einem unserer e-motion e-Bike Shops und machen Sie eine Probefahrt.

e-Bike Experten von e-motion

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Julia Stoller (Dienstag, 16 September 2014 01:02)

    Wäre echt super wenn Ihr mal so einen Monowheel testen würdet!
    Man findet kaum Testergebnisse über die Balance Scooter.
    Die Seite heisst: http://www.monowheel.info

    Hoffe Ihr könnt es machen! Wäre echt interessiert über das Produkt mehr zu erfahren.