Mi

02

Apr

2014

Pedelec – Pendler fahren mit Rückenwind

Pedelecpendler auf der Velo Berlin

Mit dem e-Bikes und Pedelecs zur Arbeit zu pendeln ist momentan ein allgegenwärtiges Thema. Auch auf der Velo Berlin wurde das Thema "Pendeln mit dem e-Bikes und Pedelecs" diskutiert. Unter anderem bei dem Vortrag "Pedelec-Korridor: Können Pedelecs Pkws im Pendlerverkehr ersetzen?"

Das Schaufensterprojekt „Pedelec Korridor“

Vortrag Velo Berlin

"Das Grinsen, wenn Menschen das erste Mal von einem Pedelec absteigen, ist unvergesslich und ein unschlagbares Argument für ein Pedelec", erzählte Jörg Thiemann-Linden vom Deutschen Institut für Urbanistik (Difu) bei seinem Vortrag auf der Velo Fahrradmesse in Berlin. Das Difu koordiniert das Schaufensterprojekt "Pedelec Korridor". Ziel des Projektes ist es eine höhere Pedelecnutzung im Nahverkehr zu erreichen und damit die Verkehrsbelastung mit Pkw-Pendelfahrten zu reduzieren und den Parkdruck im öffentlichen Raum zu mildern. Seit August 2013 wird die Pedelecnutzung erprobt, erforscht und gefördert. Das Korridorgebiet erstreckt sich vom Südwesten Berlins bis ins Brandenburger Umland. In ausgewählten Betrieben wurden dafür den Mitarbeitern zwei bis drei Monate Pedelecs zur Verfügung gestellt. Die Mitarbeiter können die Pedelecs für den Arbeitsweg und andere Fahrten nutzen. Bedingung für die Nutzung ist die Teilnahme an de Begleitforschung und an einer Befragung vorher und nachher. Viele Pedelecfahrer berichten von gesundheitlichen Aspekten der Nutzung, da sie die nötige gesundheitsfördernde Bewegung bereits in den täglichen Arbeitsweg integrieren und nicht noch nach Arbeit zum Sport gehen müssen. Außerdem sei die Stressbelastung beim Pedelec fahren gering, sodass sie frisch und weniger gestresst am Arbeitsplatz ankommen. Der Kalorienverbrauch beim Fahren mit einem Pedelec ist höher als wenn Wege mit öffentlichen Verkehrsmitteln und zu Fuß zurückgelegt werden. Hinzukommt, dass Pendler mit dem Pedelec auch längere Strecken zurücklegen können. 

Pedelec und sichere Abstellplätze

Obwohl 2013 bereits 1,5 Millionen Pedelecs im Einsatz waren, werden sie noch wenig in der Großstadt genutzt, sondern hauptsächlich im touristischen Bereich. Das soll sich mithilfe des Projektes ändern. Für Pedelecfahrer ist es wichtig, dass sie ihr Pedelec sicher und leicht zugänglich abstellen können. Deswegen werden zunehmend Möglichkeiten geschaffen, um das Pedelec sicher und vor Witterung geschützt unterbringen zu können. In Radstationen, Quartiersgaragen und Fahrradboxen sollen Pedelecs abgestellt werden können. Der Fokus soll dabei auch weniger auf dem Aufbau von Lademöglichkeiten für den Akku liegen, sondern hauptsächlich auf der Verbesserung und Schaffung von Unterbringungsmöglichkeiten für das Pedelec von Pendlern. Dazu wurden auch Betriebe akquiriert, die sicheres Parken und Laden auf deren Gelände ermöglichen. 

Leasing für Pedelecs und e-Bikes

Leasingmodelle für e-Bikes

Wenn Sie sich für ein Pedelec interessieren, sprechen Sie Ihren Chef doch mal auf Leasing für e-Bikes oder Pedelecs an. Wir, als e-Bike und Pedelec Fachhändler, bieten Leasing für e-Bikes und Pedelecs an, sowohl für Arbeitgeber als auch für Arbeitnehmer. Wenn das Pedelec zum Dienstfahrrad wird, hat das viele Vorteile, es profitieren beide Seiten davon: Der Arbeitgeber tut aktiv etwas für sein Image in Sachen Nachhaltigkeit und der Arbeitnehmer kommt frisch und weniger gestresst am Arbeitsplatz an. Pedelec fallen mittlerweile auch unter die 1%-Regelung, sodass die Versteuerung als geldwerter Vorteil für die Mitarbeiter leicht zu handhaben und steuerlich attraktiv ist. Unterm Strich sind Ersparnisse bis zu 40% im Vergleich zum Privatkauf möglich. Außerdem können Sie die Fahrräder mit dem Firmenlogo versehen, sodass die Mitarbeiter bereits auf dem Weg zur Arbeit Werbung für das Unternehmen machen. Zusätzlich halten die Mitarbeiter sich fit, vergeuden nicht ihre wertvolle Zeit in nervigen Staus und bei der Parkplatzsuche und kommen entspannter im Büro an. Sie interessieren sich für Leasing fürs e-Bike oder Pedelec? In unseren e-motion e-Bike Shops beraten wir Sie gerne. Machen Sie auch eine kostenlose Probefahrt mit unseren e-Bikes und Pedelecs und überzeugen Sie sich von den Vorteilen für Pendler.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0