Di

08

Okt

2013

Bosch e-Bike Neuheiten 2014: Active Line und Performance Line

Auf der vergangenen Eurobike 2013 Messe stellte Bosch seine neuen e-Bike Motorensysteme vor. Neben der aktuellen Linie, die fortan unter dem Namen Bosch Classic+ weitergeführt wird, bringt der Marktführer nun die beiden neuen Antriebsvarianten „Active Line“ und „Performance Line“ heraus.

 

 

Die e-Bike Experten von e-motion stellen die neuen Bosch Antriebskonzepte genauer vor:

Die neue Bosch Active Line richtet sich hauptsächlich an „Freizeit e-Biker“, die Ausflüge und kleine Touren oder alltägliche Erledigungen mit dem e-Bike fahren möchten. Mit größter Präzision vereint das neue Antriebskonzept die Leistung der Drive Unit mit der des Fahrers und generiert daraus die perfekt dosierte Tretunterstützung. Die dafür nötige Energie ist immer dabei, in den leichten und variantenreichen PowerPacks. Optional kann die Active Line auch mit Rücktritt ausgestattet werden und sorgt damit für hohen Fahrkomfort. „Intuvia Active“ nennt sich die clevere Schaltzentrale am Bike. Für das Design der ergonomischen Komponenten in Platinum und Schwarz hat Bosch übrigens den Red Dot Award für Produktdesign gewonnen!

 

 

Die Drive Unit Active Cruise bringt so einige Vorteile: es gibt sie in e-Bikes mit Naben- oder Kettenschaltung, das Volumen wurde reduziert und dadurch wurde auch das Gewicht verringert. Ebenso ist dadurch der Pedalabstand kleiner geworden und steigert somit die Ergonomie. Außerdem überzeugt das neue Antriebssystem mit einem vibrationsarmen Motor und zugleich einer leistungsstärkeren Elektronik.

Quelle: Bosch
Quelle: Bosch

Die Bosch Performance Line als Gegenstück ist ausgelegt für sportliches und dynamisches Fahren. Sie generiert eine sportliche Unterstützung, sowohl bei der Beschleunigung bergauf oder auf gerader Strecke, jedes Gelände und jede Gangart wird leistungsstark unterstützt. Das kraftvolle Antriebssystem besteht aus Drive Unit Cruise (25 km/h) oder Speed (45 km/h), Power Pack 300 oder 400 und dem kompakten Charger. Hier ist der „Boardcomputer“ die „Intuiva Performance“. Genau wie die Active Line, ist auch die Performance Line sportlich elegant designt. Geeignet ist das Antriebssystem für eine Vielzahl von Mountain- und Trekkingbikes und alle anderen Sport-e-Bikes.

 

 

Bosch hat mit diesen neuen Linien mal wieder seinem Platz als Marktführer alle Ehre gemacht. Sprechen Sie einen e-motion Händler in Ihrer Nähe auf weitere Innovationen an und lassen Sie sich beraten, welcher der Bosch Antriebe der Beste für Sie ist! Classic+, Active oder Performance Line, jeder der Bosch e-Bike Antriebe bietet hohe Qualität und größtes Fahrvergnügen!

Quelle: Bosch
Quelle: Bosch

Kommentar schreiben

Kommentare: 0