So

28

Nov

2010

FC Bayern-Profi Tymoshchuk setzt auf eBike Kompetenz von e-motion Technologies in München

Auch für Extra-Wünsche hat e-motion Technologies immer ein offenes Ohr.

Für den FC Bayern Spieler Anatoliy Tymoshchuk haben die eBike Experten in München einen starken BionX 250 HT Antrieb in ein eigens spezifiziertes Mountainbike eingebaut. Der Rahmen, die Federgabeln, die Bremsen, die goldfarbene Kette: alle Komponenten wurden auf Kundenwunsch beschafft und zusammengestellt, so dass am Schluss ein einzigartiges, sportliches eBike herauskam, welches eigenhändig aufgebaut wurde. Die erste Fahrt von Anatoliy zeigte schnell, dass nichts schöner ist, als begeisterte Kunden Strahlen zu sehen!!! Als Dank gab es für e-motion das Original-Trikot vom Pokalspiel gegen Werder Bremen.

Das Pedelec mit BionX Antrieb sorgt nicht nur für Spass bei schnellen Spritztouren sondern dient auch noch als ideales Trainingsinstrument, da sich der Motor auf Knopfdruck in einen Generator verwandeln lässt. So kann man wie auf einem Ergometer die Wattzahl einstellen, gegen die man treten möchte. Dies strengt extrem an, macht jedoch viel Spass, da man zum einen in der Natur ist und nicht im Fitnessstudio und man lädt dabei auch noch den Akku auf. Einfach genial. Powerbiking mal ganz anders!

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Theo (Samstag, 27 August 2011)

    Diese eBikes sind einfach nur gut. Ich durfte auch mal eins ausprobieren und war ziemlich begeistert und zugleich überrascht davon. Sicherlich werde ich mir auch noch eins holen.