So

19

Sep

2010

Siemens in München weiht eigene Elektrotankstelle ein und setzt auf eBikes und Speed Pedelecs von e-motion Technologies

Siemens in München hat eine eigene Elektrotankstelle entwickelt, die nicht nur gut und einfach funktioniert, sondern auch verdammt schick aussieht. Die dazugehörigen Elektrofahrräder und ein Speed Pedelec wurden von den eBike Experten von e-motion Technologies beschafft. Die Mitarbeiter von e-motion Technologies standen natürlich mit Rat und Tat beiseite, um den interessierten Siemens-Mitarbeitern ihre neuen eBikes zu erklären und näher zu bringen. Während den intensiven Testfahrten auf dem Firmengelände konnten die Mitarbeiter Ihre eBikes jederzeit an der eigenen Elektrotankstelle wieder aufladen. Im Bild sehen Sie neben der Elektrotankstelle ein Jopo Electro und das Speed Pedelec Delite Hybrid 500HS von Riese und Müller.

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Gregor (Mittwoch, 29 Juni 2011 12:47)

    In Großstädten ist das sicherlich Gang und Gebe sollte Elektrotankstellen aufzumachen, aber auf dem Land, in kleinen Dörfern? Da kann man Kilometerweit fahren, um so etwas zu finden und für viele lohnt sich daher der Kauf eines eBikes nicht.

  • #2

    Rüdiger (Donnerstag, 19 Januar 2012 12:02)

    Damit macht es Siemens auch eindeutig richtig, denn da liegt momentan doch auch das Potential. Bin sehr gespannt, wie sich das alles mit der Zeit entwickeln wird und welche weiteren Dinge in der Zukunft folgen werden.