Sa

24

Apr

2010

Pedelec fahren in München und Starnberg

Besuchen Sie uns am Sonntag, den 24. April, an unserem e-motion Technologies Stand, entweder in München beim Fahrrad-Markt oder in Starnberg beim Marktsonntag. e-motion Technologies ist dieses Wochenende nämlich auf zwei Veranstaltungen unterwegs, um das Thema Elektrofahrräder für alle erlebbar zu machen.

 

In München beim Fahrrad-Markt von Greencity haben Sie die Gelegenheit, sich rund ums e-Bike bzw. Pedelec beraten zu lassen und auf dem Test-Parcours des ADFC ausgiebige Testfahrten zu machen. Freuen können sich u.a. auf das neue Vital Bike mit Ansmann Antrieb, sportliche Mountainbikes mit Bionx-Antrieb, Stadt- und Touren-Pedelecs mit Panasonic Antrieb und das beliebte Jopo Electro. Neben Pedelecs / Elektrofahrrädern stehen auch Dreiräder für Sie bereit. Für gute Laune und Aktionen sorgen die Aktionsstände vom ADFC, Greencity, den „Bike Polo Spielern“ und vielen mehr. Für Musik und gutes Essen ist bei dem Event natürlich auch gesorgt. Die Veranstaltung, die unter ein großes Fahrradmarketing Projekt der Stadt München fällt, findet auf dem Vorplatz des Verkehrsmuseums München statt und fängt um 11:00 an. Der Eintritt ist natürlich kostenfrei.

 

Auch in Starnberg, wird e-motion Technologies beim Marktsonntag einiges zu bieten haben. Neben einer interessanten Auswahl von Pedelecs können alle Besucher stündlich an einer geführten e-Bike Tour teilnehmen. Zur Auswahl stehen u.a. das Jopo Electro, das Helkama Automatik, das Vital Bike mit Ansmann Antrieb und sportliche Allrounder e-Bikes mit Bionx-Antrieb. Durch die Kooperation mit lokalen Sportärzten, können alle Teilnehmer ihre Fitnessdaten wie Puls und Blutdruck vor und nach der e-Bike Tour messen lassen. Nach dem Motto: „Das e-Bike ist gut für Herz und Seele“. Neben den e-Bikes von e-motion Technologies gibt es natürlich weitere Highlights, denn an diesem Tag ist Starnberg nicht nur autofrei, sondern es haben auch die meisten Geschäfte offen. Es geht um 12:00 Uhr los. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0